Probleme beim Einloggen

edding AG / Legamaster GmbH

Über uns

Langlebig, robust, authentisch, kreativ: Für diese Werte steht der edding Konzern. Gegründet wurde das Unternehmen 1960 von Carl-Wilhelm Edding und Volker Detlef Ledermann. Bereits das erste Produkt – der legendäre Allround-Marker No.1 wurde zu einem Vorbild für Generationen von Markern. Inzwischen ist aus dem einstigen Zwei-Mann-Betrieb ein weltweit agierendes Unternehmen mit weit mehr als 600 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von über 148 Millionen Euro (2017) geworden.

Die Produkte des Konzerns werden heute in über 100 Ländern der Erde vertrieben. Vom klassischen Permanentmarker über Spezialprodukte wie den UV- oder Kabelmarker bis hin zu Produkten für Heimwerker und Kreative: Über 180 Produkte hat edding im Sortiment.

Seit 2015 ist edding auch in deutschen Parfümerien zu finden: edding L.A.Q.U.E.® der edding unter den Nagellacken verleiht den Nägeln ausdrucksstarke Farbe, die dank der innovativen Permanent-Resist® -Technologie ultraresistent gegen Kratzer und Absplittern ist.

Neben edding - der Premium-Marke für Marker und Schreibgeräte – operiert das Unternehmen weltweit auch mit der Marke Legamaster. Mit praxisnahen Produkten der visuellen Kommunikation wie z. B. interaktiven Systemen, Flipcharts und Whiteboards, ist Legamaster erfolgreich am Markt etabliert.

Vom Permanentmarker über Spezialprodukte wie CD- oder Reinraummarker bis hin zu Produkten, die z. B. auf die Bedürfnisse von Heimwerkern oder Hobbykünstlern zugeschnitten sind: Über 150 Produkte hat edding im Sortiment. Seit Mitte 2010 wendet sich edding darüber hinaus erstmals mit einem umfassenden Konzept an Kinder ab sechs Jahren. Ebenfalls im Jubiläumsjahr 2010 setzt edding erneut ein Zeichen für die Umwelt und präsentiert im Rahmen seiner EcoLine-Serie erstmals einen Highlighter mit Tintenfarbstoff auf natürlicher Basis. Neben edding operiert das Unternehmen weltweit auch mit Legamaster, der Premiummarke für Produkte der visuellen Kommunikation wie Flipcharts, Whiteboards und interaktiven Systemen.
Mehr