Problems logging in

FordStore Karl Stauner AG

About us

Fahrbare Untersätze waren für die Familie Stauner schon immer wichtig. Bei Geschäftsgründung 1926 war der Chef Anton Stauner zwar "nur" auf zwei Rädern per Pedes unterwegs, jedoch besaß seine Schwester Sabina das erste Automobil in Seubersdorf. Anton Stauner, der mit Hilfe seiner Frau Sabina eine Tankstelle und eine "Radlflickerei" betrieb, konnte leider das Florieren seines Geschäfts nicht mehr miterleben. Er kehrte aus dem 2. Weltkrieg nicht wieder heim und seine junge Frau musste alleine die Geschäfte weiter führen. Aber schon 1950 kam Ihr der älteste Sohn Karl zu Hilfe.

Nach einer erfolgreichen Lehrzeit in Beratzhausen schraubte und werkelte er in seinem Elternhaus und übernahm nach und nach die Geschäfte. Von Fahr- und Motorrädern ging der Trend jedoch hin zu vier Rädern. Zu eng wurde die Garage und das Haus - zumal er ja eine Familie gründete - und ein neues Gebäude wurde mit der Hilfe seiner Frau Karolina an alter Stelle errichtet. 1960 feierte man die Einweihung - und schon drei Jahre später konnte Karl Stauner die Vereinbarung als BMW-Vertragshändler unterzeichnen.

Als erstes Auto wurde ein BMW 700LS geliefert -  und viele weitere folgten. 26 Jahre später trat wieder ein Platzproblem auf. Mit Unterstützung  des Sohnes Wolfgang Stauner wurde das heutige Firmengebäude an der Regensburger Straße Nummer 44 errichtet und 1986 eingeweiht.

1999 wurde der Betrieb an den Junior übergeben. Im Jahre 2001 erweiterte Wolfgang Stauner die Firmengruppe und erwarb den damaligen BMW Betrieb der Firma Altmann in Cham. 2004 unterzeichnete die Karl Stauner AG den Vertrag mit Ford und Mitsubishi, das sich bis heute gut bewährt hat. Eine neue Erweiterung der STAUNER-GROUP findet bereits Anfang Januar 2008 mit der Eröffnung des neuen Betriebes in Neustadt a. d. Donau statt.

Das Ford-Haus Stauner im Chamer Süden kann mit Fug und Recht ein „Ausgezeichnetes Autohaus“ bezeichnet werden. Und hier werden die Gründe aufgezählt, die diesen Anspruch unterstreichen: elffacher Chairman´s Award-Gewinner in den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 ,2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 Dieser Chairman´s Award wird für die Kundenzufriedenheit sowie für hervorragende Leistungen im Bereich Neuwagenverkauf und Kundenbetreuung verliehen.

Dazu kommt die Auszeichnung der Deutschen Leasing Finance als Top Partner des Jahres 2009 der Sparkassen Finanzgruppe sowie mehrfache Auszeichnungen für erstklassige Gebrauchtwagen-Auslieferungs-Qualität. Auf den zweiten Platz im Mittelbayerischen Service-Award 2009, eine Auszeichnung der Mittelbayerischen Zeitung, der durch das Leservotum ausgelobt wird, sind die „Stauners“ besonders stolz. „Wir stellten uns damals der Wahl der Kunden und Leser zum Topunternehmen der Region in punkto Service mit einem sehr erfreulichem zweiten Platz“, so Geschäftsführer Tobias Huber im Gespräch. Dazu kommen noch diverse Auszeichnungen und Urkunden wie beim DEKRA-Werkstatttest. Und Serviceleiter Thomas Zankl erhielt 2008 nebem dem großen Meisterbrief der Kfz-Innung noch einen zusätzlichen Meisterpreis.


Diese Auszeichnungen gab es seit 2005, als die Firma Stauner als Ford-Vertragshängler in Cham-Süd am Taschinger Berg 5 seine Pforten eröffnete. Das Autohaus Stauner besticht durch Verkauf und Service von PKW und Transporter sowie als Nutzfahrzeug-Kompetenzzentrum. Dazu kommen Reisemobile, Ersatzteil- und Zubehörverkauf, Fahrzeugpflege und –aufbereitung, Unfallinstandsetzung und Reparatur-Schnell-service. Das Haus Stauner ist Partnerwerkstatt mehrerer Versicherungen für die Reparatur aller Fabrikate. Dazu wird eine sofortige Mobilität garantiert mit äußerst preiswerten Serviceangeboten. Geschäftsführer Tobias Huber steht seinen Kunden zu jeder Zeit zur Verfügung.

Show more