Probleme beim Einloggen

Kelvion

Über uns

Experts in Heat Exchange

Willkommen bei Kelvion! Wärmeaustausch ist unser Geschäft. Weltweit.
Als Technologiemarktführer produzieren wir seit den 1920er Jahren Wärmetauscher für nahezu alle denkbaren industriellen Anwendungen und bieten passgenaue Lösungen selbst für komplexeste Umgebungsbedingungen – seit 2015 unter dem Namen Kelvion. 

Mit unseren Kompakt-Rippenrohrwärmetauschern, Plattenwärmetauschern, Einzelrohrwärmetauschern, Rohrbündelwärmetauscher, Transformatorkühlsystemen und Kühltürmen verfügen wir über eines der weltweit umfassendsten Angebote an Wärmetauschern und sind gefragter Technologiepartner für die Energiewirtschaft, die Öl- und Gasindustrie, die Chemie, die Marine, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Schwerindustrie, die Zuckerindustrie,  das Transportwesen sowie die Gebäude- und die Kältetechnik.

Unsere langjährige Erfahrung und fundiertes Expertenwissen machen uns zu Spezialisten in diesem Gebiet.

Unsere Wärmetauscher werden für die jeweiligen Prozessanforderungen ausgelegt und sorgen in allen Marktsegmenten so für ein Optimum an Energieeffizienz und Sicherheit. Damit verschaffen wir unseren Kunden einen Technologievorsprung, der Betriebskosten senkt und nachhaltig wirkt.

Ein verlässlicher Service ist für unsere Kunden essenziell und wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um Sie im gesamten Lebenszyklus Ihres Produktes und Equipments zu unterstützen und einen nachhaltigen Unternehmenserfolg zu sichern – denn für Ihr Vertrauen geben wir alles.


Kelvion – Experts in Heat Exchange.

Geschichte

Die Ursprünge unseres Wärmetauschergeschäftes gehen bis in das Jahr 1920 zurück, als GEA von Otto Happel als „Gesellschaft für Entstaubungs-Anlagen“ gegründet wurde. In den ersten Jahrzehnten hat das Unternehmen seine Geschäftsaktivitäten im Bereich Wärmetauscher stark ausgeweitet, führte die Branche früh mit seinen Innovationen im Bereich Wärmetechnik an und setzte Maßstäbe bei technologischen Standards. 1999 wurde GEA von der mg technologies AG (Nachfolgerin des Unternehmens Metallgesellschaft) aufgekauft, die 2005 in GEA Group AG umbenannt wurde. 2010 bündelte GEA seine gesamten Wärmetauscher-Aktivitäten in einem Segment („HX“). 2014 wurde GEA Heat Exchangers von Triton Fonds erworben.

Das frühere Segment GEA Heat Exchangers wurde formell von der GEA Group abgespalten und beginnt nun ein neues Kapitel unter dem Namen Kelvion.

Der Name Kelvion ist eine Hommage an Lord Kelvin (1824–1907). Lord Kelvin formulierte die Gesetze der Thermodynamik und die absolute Temperatur wird ihm zu Ehren in Kelvin angegeben.


Impressum

http://www.kelvion.com/de/service/impressum/
Mehr