Probleme beim Einloggen

Universität Duisburg-Essen

Über uns

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) ist eingebettet in eine Region, die allen Vorurteilen zum Trotz der Forschung und den Wissenschaften gegenüber aufgeschlossen war und geblieben ist.

Offen im Denken!

Als jüngste deutsche Universität gehört sie mit rund 42.000 Studierenden aus über 130 Nationen in über 230 Studiengängen – von den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin -  zu den zehn größten in der Bundesrepublik. Für das westliche Ruhrgebiet und die Region Niederrhein mit mehr als 5 Millionen Einwohnern ist sie das akademische und intellektuelle Zentrum.

Das Forschungsspektrum der UDE ist breit und umfasst u.a. die fakultätsübergreifenden Profilschwerpunkte Nanowissenschaften, Biomedizinische Wissenschaften, Urbane Systeme sowie Wandel von Gegenwartsgesellschaften. Und auch die Weiterentwicklung der Lehrerbildung in Forschung und Lehre ist ein wichtiges Profilmerkmal.

Die Universität betrachtet die Heterogenität ihrer Studierenden und MitarbeiterInnen als Chance und fördert die produktive Vielfalt durch Maßnahmen des Diversity Managements. Im Managementsystem achtet sie auf ein angemessenes Verhältnis zwischen zentral zu verantwortender strategischer Profilbildung und dezentraler Selbststeuerung und Selbstverantwortung.

Im Rahmen der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR) strebt die UDE zur Stärkung der Wissenschaftsregion mit der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Dortmund Abstimmungen bei der Profilbildung und Schwerpunktsetzung sowie wissenschaftliche und organisatorische Vernetzungen an.

Kurzüberblick über die Universität

Career Service

Stellen, Praktika & Ausbildung

Mehr UDE im Netz. Folgen Sie uns weiter, u.a. auf:

Impressum: https://www.uni-due.de/de/impressum.shtml
Mehr