Probleme beim Einloggen

Über uns

Das hanseatische Traditionsunternehmen Walter Kluxen GmbH kann mit Stolz auf über 75 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Die folgenden Daten markieren die wichtigsten Meilensteine von der Gründung des Großhandels für Rundfunkgeräte bis zum heutigen Vollsortimenter.

Gründerjahre in Hamburg

Walter Kluxen gründet am 01.07.1939 sein Unternehmen für Rundfunkgeräte im Chilehaus in Hamburg.

40er Jahre

Das Unternehmen spezialisiert sich auf den Vertrieb von Bauelementen für Industrieelektronik und Elektrotechnik.

50er Jahre

Walter Kluxen übernimmt seine ehemalige Lehrfirma Hans F. Wilke und führt beide Unternehmen zusammen.

60er Jahre

Die Firma bezieht mit inzwischen 200 Mitarbeitern das neue Firmengebäude in der Nordkanalstraße.

70er Jahre

Uwe Kluxen übernimmt nach dem Tod seines Vaters die Firma. Walter Kluxen prägte über drei Jahrzehnte die Entwicklung des Unternehmens.

80er Jahre

Durch die Entwicklung der Computertechnologie erfolgt ein Ausbau der Firmenzentrale mit computergestützten Arbeitsplätzen und die Einführung einer Datenverarbeitungssoftware.

90er Jahre

Das Unternehmen wird durch die Familie Kluxen verkauft und stellt erfolgreich auf SAP um. In den Folgejahren erfolgt der Neubau eines Büro- und Logistikkomplexes sowie der Umzug nach Hamburg-Rahlstedt.

2000+

Die Firma Würth übernimmt die Walter Kluxen GmbH. Die Walter Kluxen GmbH wird somit ein Mitglied der Würth- Gruppe.Gemeinsam mit der UNI ELEKTRO werden Prozesse optimiert und Synergien der Unternehmen genutzt.

Die Belieferung der Kunden erfolgt nun aus den Zentrallagern Mittenwalde und Döbeln.

Aktuell

Heute befindet sich die Firmenzentrale inklusiven Abholshop in Hamburg-Wandsbek und einem weiteren Abholshop in Hamburg-Langenhorn. Weitere Niederlassungen in Hannover, Itzehoe, Usedom, Bremen/Stuhr und Cuxhaven sind in den Regionen vor Ort für die Kunden da. Das Unternehmen ist nun mit insgesamt sieben Standorten vertreten.

Impressum
Mehr