Probleme beim Einloggen

WHU

Über uns

WHU – Otto Beisheim School of Management

Excellence in Management Education

Gegründet 1984 auf Initiative der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, gehört die WHU heute zu den besten und renommiertesten Business Schools in Deutschland und genießt auch international hohes Ansehen. Die WHU ist Hochschule im Universitätsrang und privat finanziert. Sie steht für „Excellence in Management Education“ und stellt sich diesem Anspruch in Lehre, Forschung und Praxis. Passion, People und Performance sind die grundlegenden Werte jeglichen Handelns an der WHU. Qualität, Internationalität und Praxisbezug bilden die Leitlinien in allen Bereichen.


Seit ihrer Gründung ist die WHU Vorbild für zukunftsorientierte Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft. Das Studienangebot an den beiden Standorten Vallendar und Düsseldorf umfasst Bachelor- und Masterprogramme, MBA-Programme sowie auf die Bedürfnisse von Unternehmen maßgeschneiderte Programme für Führungskräfte und Programme für Einzelteilnehmer im Bereich Management. Damit werden zurzeit 1031 Studierende sowie 271 Doktoranden an der WHU - Otto Beisheim School of Management ausgebildet.

Eine detaillierte Auflistung der Studiengänge:
- Bachelor of Science in Internationaler BWL / Management
- Master of Science in Management
- Master of Science in Finance
- Master of Science in Entrepreneurship
- Full-Time MBA in General Management
- Part-Time MBA in General Management
- Kellogg-WHU Executive MBA
- Promotionsprogramm
- Executive Education

Die WHU besitzt das Promotions- und Habilitationsrecht. Ihr internationales Netzwerk umfasst über 200 Partnerhochschulen zum Austausch von Dozenten und Studenten sowie Forschungskooperationen auf allen Kontinenten. Die WHU lässt sich regelmäßig durch die beiden international renommierten Akkreditierungsorganisationen „European Foundation for Management Development“ (efmd) EQUIS und „Association to Advance Collegiate Schools of Business“ (AACSB) zertifizieren. Gleichzeitig unterliegen alle angebotenen Studienprogramme der Begutachtung durch die deutsche Akkreditierungsagentur FIBAA. Dies garantiert eine exzellente Qualität von Lehre und Forschung sowie einen hohen Grad an Internationalisierung.

Als einzige deutsche Privathochschule gehört die WHU außerdem der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an. In nationalen wie internationalen Ranglisten nimmt die WHU – Otto Beisheim School of Management stets Spitzenplätze ein – zuletzt im CHE-Hochschulranking 2017 sowie im Financial Times Ranking 2017.

Für die Zukunft verfolgt die WHU eine konsequente Wachstumsstrategie. Ziel der WHU ist es, ihre Position unter den Top-Hochschulen Europas weiter zu festigen.

Impressum

Anschrift:
WHU - Otto Beisheim School of Management
Burgplatz 2
56179 Vallendar


Trägerschaft
Stiftung WHU
(Stiftung Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung),
vertreten durch Dr. Gianfranco Antonio Calabretti (Vorsitzender)
Burgplatz 2, 56179 Vallendar, Deutschland


Vertretungsberechtigter:
Prof. Dr. Markus Rudolf, Rektor

Kontaktdaten:
Fon +49(0)261-65 09-0
Fax +49(0)261-65 09-509
whu@whu.edu


Umsatzsteuer-ID-Nummer:
DE 148 733 174


Redaktionell verantwortlich gemäß §55 Abs. 2 RStV:
WHU - Otto Beisheim School of Management
Prof. Dr. Markus Rudolf
Burgplatz 2
56179 Vallendar

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): Die WHU – Otto Beisheim School of Management wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Unsere Datenschutzerklärung findet sich hier: https://www.whu.edu/footernav/datenschutz/.

Mehr