Probleme beim Einloggen

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG

Über uns

Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG (RLB NÖ-Wien) ist eine moderne Regional- und Kommerzbank im Osten Österreichs und das Spitzeninstitut der 56 niederösterreichischen Raiffeisenbanken. Während sich die RLB NÖ-Wien traditionell vor allem als „Raiffeisen in Wien“ auf rund 270.000 Kunden in der Bundeshauptstadt konzentriert, sind die lokal tätigen selbstständigen Raiffeisenbanken die führende Bankengruppe in Niederösterreich: Sie betreuen rund 970.000 Kunden.

Die Unternehmenskultur ist bis heute stark von Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) geprägt. Für ihn waren Subsidiarität, Solidarität, Regionalität sowie Nachhaltigkeit Leitlinien für wirtschaftliches Handeln. Außerdem unterstützt die RLB NÖ-Wien sozial benachteiligte Menschen, fördert Kultur- sowie Sporteinrichtungen und engagiert sich aktiv für den Klimaschutz. www.raiffeisenbank.at

Die RLB NÖ-Wien steht zu 79,1 Prozent im Eigentum der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien www.raiffeisenholding.com, die restlichen 20,9 Prozent befinden sich im Direktbesitz der genossenschaftlich strukturierten niederösterreichischen Raiffeisenbanken. Die RLB NÖ-Wien ist größter Aktionär der Raiffeisen Bank International (Anteil: 22,6 Prozent) www.rbinternational.com.

Mehr

Verbindungen zu anderen Unternehmen