Problems logging in
NWX – New Work News

NWX – New Work News

Alles zur Zukunft der Arbeit

Ex-Fußballpräsident Bernhard Heusler: Das können Chefs vom Profifußball lernen.

©Premium Speakers

Dr. Bernhard Heusler ist einer der vielen prominenten Teilnehmer der XING New Work Sessions „Schöne neue Arbeitswelt“, die am 25. September in Zürich stattfinden werden. Flexible Arbeitszeitmodelle, flache Hierarchien, agile Steuerungsinstrumente – wir stellen Ihnen die spannenden Speaker vor, die wir dort auf der Bühne sehen werden.

Der Wunsch nach Verantwortung

Bernhard Heusler braucht in seinem Leben regelmäßig Wettbewerb und Herausforderung. Als Anwalt schätzte er besonders den Umgang mit Menschen, aber vermisste zuweilen die Möglichkeit, in eigener Verantwortung unternehmerische Entscheide zu treffen. Ein Zufall eröffnete ihm den Einstieg in die Welt des Profifußballs und im Laufe der Jahre übernahm der ehemalige Präsident des FC Basel 1893 immer mehr Verantwortung im Club. Nach seinem Rücktritt ist Bernhard Heusler wieder als selbständiger Berater tätig und hat sich zum Ziel gesetzt, die Erkenntnisse aus seiner Tätigkeit in Führungsgremien des Sports und der Wirtschaft seiner Kundschaft zur Verfügung zu stellen. Seine wichtigste Spielregel: Im Interesse der Gemeinschaft handeln und durch Authentizität, Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit das Vertrauen anderer zu gewinnen.

Neues Arbeiten bedeutet, neue Wege zu gehen. Was heißt das konkret für Ihren Arbeitsalltag? Wie leben Sie New Work?

Bernhard Heusler: Trotz Digitalisierung ist für mich persönlich der menschliche Kontakt das zentrale Element über allem. Die Erkenntnisse aus dem Teamsport sind auf die Unternehmenswelt absolut übertragbar und umgekehrt. So ist auch die Führung unserer Firma durch Teamarbeit geprägt.

Sie haben den „Award for outstanding Leadership and Teamwork” erhalten. Was macht Führung und Teamwork zukunftsfähig und innovativ?

Bernhard Heusler: Leader müssen Teil eines Teams sein, aber gleichzeitig auch die Kraft haben, die oberste Verantwortung für Entscheide zu übernehmen. Nur die Kombination von Talenten und richtiger Anleitung führt zu Erfolg in einer sich verändernden Welt. Teamwork und Leadership müssen also eng miteinander verbunden sein.

Die Herzlichkeitsbeauftragte Mahsa Amoudadashi hat gesagt, dass keine Führungskraft etwas erwarten dürfe, was sie nicht selbst vorlebe. Welche Rolle haben Führungskräfte bei der Umsetzung von New Work?

Bernhard Heusler: Es klingt vielleicht altmodisch, aber Führungskräfte müssen Vorbild sein, glaubwürdig agieren, Vertrauen schenken und die ihnen anvertrauten Menschen mögen. Sie müssen sich selbst als Teil des Ganzen sehen, vorleben, was sie verlangen, und auch an sich selbst aufzeigen, was es heißt im Interesse des Ganzen zu handeln.

Welche Erkenntnisse aus dem Teamsport lassen sich auf andere Branchen übertragen?

Bernhard Heusler: Im Teamsport werden Leistungen öffentlich bewertet und 1:1 auf die Führungspersonen übertragen. Im Fußball nehmen wir den Trainer als erfolgreich wahr, wenn das Team gewinnt. Es kommen tausende Menschen ins Stadion, um zu sehen, wie die Mannschaft ihre Arbeit verrichtet. Verliert das Team, werden Trainer und Vorstand als verantwortlich gesehen und öffentlich zur Rechenschaft gezogen. Das ist in der Unternehmenswelt weniger der Fall, Teamleistungen sind nicht derart öffentlich und Führungskräfte können sich dadurch etwas leichter „absetzen“ von ihrer unmittelbaren Verantwortung für die Teamleistung. Dabei kann dem Zusammenspiel von Mitarbeitenden im Unternehmen gar nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt werden und das Bewusstsein für die zentrale Aufgabe der Führung, ein leistungsförderndes Umfeld zu schaffen, kann nicht genug geschärft sein.

Welches Buch sollte jeder einmal gelesen haben?

Bernhard Heusler: „Radikal führen“ von Reinhard K. Sprenger.

*Event-Info: Mehr von Dr. Bernhard Heusler können Sie am 25. September in Zürich bei den XING New Work Sessions „Schöne neue Arbeitswelt“ hören. Sein Vortrag "Mit Teamplay und Emotionen an die Spitze – wie gute Führung Veränderung ermöglicht" macht deutlich, wie wichtig Mut in der Führung ist, damit das Team gemeinsam an den Herausforderungen wachsen kann.

Die Veranstaltung dreht sich in Kooperation mit VITRA, Design Offices, IBA und Payroll Plus sowie weiteren Partnern aus der Region um Fokus-Themen wie flexible Arbeitszeitmodelle, flache Hierarchien, agile Steuerungsinstrumente. Mehr Informationen und Tickets finden Sie unter diesem Link.

NWX – New Work News
NWX – New Work News

Alles zur Zukunft der Arbeit

Alles zur Zukunft der Arbeit: Auf dieser News-Seite finden alle New Work-Interessierten multimedialen Content rund um das Thema. Neben Experten-Interviews, Debatten, Studien, Tipps und Best Practices, erwarten die Leser auch Video- und Podcastformate. Und natürlich ein Überblick unserer gesamten New Work Events, die mehrmals im Jahr im gesamten deutschsprachigen Raum stattfinden. Weitere spannende Inhalte zum Thema New Work finden Sie auf: nwx.xing.com Anfragen gerne an: lisa.noelting@xing.com
Show more