Cover Image

Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH

395 followers

201-500 employees

3.8/5Kununu logo

Das Thema Infrastruktur beschäftigt alle Eisenbahnverkehrsunternehmen sehr. Eine häufige Verspätungsursache ist, dass Schienen, Gleise und Signaltechnik an vielen Stellen nicht so ausgebaut und in Stand gehalten wurden, dass man das inzwischen sehr hohe Verkehrsaufkommen damit erbringen kann. Das Satiremagazin "quer" des Bayerischer Rundfunk hat sich in seiner üblichen ironischen Art des Themas angenommen und anhand des Bahnbetriebs von Go-Ahead Bayern Schwächen im System aufgezeigt. Der Beitra...

Nichts geht mehr : Bahnkunden leiden unter Sanierungsstau

Schimpfen über die Bahn scheint Tradition hierzulande, aber was die vergangenen Wochen an Verspätungen und Zugausfällen passierte, beutelt auch eingefleischte Bahnfreunde. Jeder dritte Fernzug kam im Mai zu spät, so schlecht war die Quote seit 12 Jahren nicht mehr. Güterzüge stehen still, Klimaschutz-Ziele werden verfehlt, die Infrastruktur ist marode.www.br.de
Nichts geht mehr : Bahnkunden leiden unter Sanierungsstau
Es gibt Grund zur Freude: Go-Ahead ist erneut als Top-Company ausgezeichnet Die Internetplattform Kununu, auf der Mitarbeiter:innen ihr Unternehmen bewerten können, vergibt jährlich ein Gütesiegel und zeichnet so Unternehmen aus. Je nachdem welche und wie viele Bewertungen ein Unternehmen bekommt, wird es in einer Rangliste geführt. Und wir sind weit oben mit dabei: Auch dieses Jahr sind wir wieder als Top-Company geführt, also als ein Unternehmen, in dem die Mitarbeiter:innen gerne arbeiten –...
Posting image
Go-Ahead Geschäftsführer traf sich mit Ulrich Lange MdB Zu einem angeregten Gespräch trafen sich vergangene Woche der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, Ulrich Lange, und Fabian Amini, Geschäftsführer von Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH. Für Verkehrspolitiker Ulrich Lange, der als direkt gewählter Abgeordneter den Bundestagswahlkreis Donau-Ries vertritt, stand vor allem der Austausch über das Zugangebot auf der Riesbahn Donauwörth – Nördlingen – Aalen im Vordergr...
Posting image

About us

Gallery image
Gallery image
Gallery image
Gallery image

Über uns

Die Liebe zu Schiene und Heimat eint uns: 800 Kolleg*innen in Bayern und Baden-Württemberg befahren mit modernsten Zügen einige der schönsten Regionalstrecken Süddeutschlands. Hinter uns stehen unsere rund 27.000 Kolleg*innen der globalen Go-Ahead Gruppe, die seit 1987 Menschen in Bahnen und Bussen sicher an ihr Ziel bringen.

Show more

Awards

Award

Jobs

Looking for a job?

Then check out our recommendations and explore new job opportunities.

Employer reviews & culture

Kununu logo

3.8/5

kununu rating

65%

recommend this employer

Get to know the company and see how employees rate the culture.

Employee benefits

70%
Mobile device

Confirmed by 99 out of 127 reviews

46%
Company pension

Confirmed by 65 out of 127 reviews

44%
Convenient transport links

Confirmed by 63 out of 127 reviews

Is this your current or previous employer?

Rate this company

Ideal employer

Would you like to work here?

Add this company as an ideal employer to indicate your interest confidentially.

  • We'll let the company know you'd like to work there.

  • The company is then more likely to get in touch with you.

  • Only the employer will know about this unless you allow other people to see it in your jobseeker criteria.

Location

Open map

Berlin

Zehdenicker Straße 1, 10119 Berlin, Germany