Cover Image
News

News

spiekermann ingenieure gmbh

spiekermann ingenieure gmbh
spiekermann ingenieure gmbhposted an update12 April
Gesundheit, Wohlbefinden, Nachhaltigkeit: auch bei der täglichen Mobilität. Die Dorsch Gruppe setzt erneut konkrete Maßnahmen um: Alle Mitarbeitenden in Deutschland können ab sofort ein Dienstrad über den Anbieter JobRad leasen. Die Radsaison 2021 kann kommen! (Foto: ©JobRad, jobrad.org) - https://www.dorsch.de/de/news/meldung/article/jobrad-startet-bei-dorsch-deutschland/?no_cache=1&cHash=c739a64e5307a83c2a57c29f44d962e8

Meldung

www.dorsch.de
Meldung
spiekermann ingenieure gmbh
spiekermann ingenieure gmbhposted an update30 March
Meilenstein: NEUBAU #KLÄRSCHLAMMVERBRENNUNG WUPPERTAL BUCHENHOFEN Das spiekermann Team hat in einer Arbeitsgemeinschaft mit Dr. Born - Dr. Ermel GmbH einen wichtigen #Meilenstein im Projekt erreicht: Die #Entwurfsplanung ist für die Klärschlammverbrennungsanlage abgeschlossen. Eine Kooperation aus Wasserverbänden und Abwasserbetrieben möchte zusammen eine #Monoverbrennungsanlage für Klärschlamm mit einer Kapazität von 36.000 Tonnen pro Jahr erbauen. Hier geht's zum Artikel: https://www.spieker ...

Neubau Klärschlammverbrennung Wuppertal Buchenhofen

Neubau Klärschlammverbrennung: Wasserverbände und Abwasserbetriebe möchte zusammen eine Monoverbrennungsanlage für Klärschlamm erbauen.www.spiekermann.de
Neubau Klärschlammverbrennung Wuppertal Buchenhofen
spiekermann ingenieure gmbh
spiekermann ingenieure gmbhposted an update16 March
#MOBILITÄTSKONZEPT STADT RHEINE Aus einer ehemaligen Kaserne soll ein lebensnahes und menschenfreundliches Quartier werden! Dazu gehört selbstverständlich ein passendes und gleichzeitig zukunftsfähiges Mobilitätskonzept. Das Team der spiekermann ingenieure hat getreu dem Motto »Wohnen leitet Mobilität« intelligente Mobilitätsmaßnahmen auf dem Kasernengelände für die Stadt Rheine untersucht... Hier geht's zum Artikel: https://www.spiekermann.de/mobilitaetskonzept-stadt-rheine/

spiekermann News - Mobilitätskonzept Stadt Rheine

spiekermann Mobilität: Aus einer ehemaligen Kaserne soll ein lebensnahes Quartier werden! Dazu gehört ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept.www.spiekermann.de
spiekermann News - Mobilitätskonzept Stadt Rheine
spiekermann ingenieure gmbh
spiekermann ingenieure gmbhposted an update9 March
'#Trinkwasserversorgung der Region sicherstellen! #Instandsetzung Dörnthaler Teich (Talsperre Klasse1) Der Dörnthaler Teich als #Talsperre mit einer imposanten Stauhöhe von 19m ist für die Trinkwasserversorgung der Regionen Freiberg, Chemnitz und Dresden ein wichtiger Verteilerbaustein. Neben der Komplexität der Systeme, dem Bauen im Bestand und Natur- sowie Denkmalschutzbelangen gab es für das Team der spiekermann eine weitere Herausforderung zu meistern: Bis zum Frühjahr 2023 schon soll die k...

Instandsetzung Dörnthaler Teich (Talsperre Klasse1)

Spiekermann kümmert sich um die Instandsetzung der Talsperre Dörnthaler Teich, die als Trinkwasserversorgung für die Region dient.www.spiekermann.de
Instandsetzung Dörnthaler Teich (Talsperre Klasse1)
spiekermann ingenieure gmbh
spiekermann ingenieure gmbhposted this article2 February
Die Dorschgruppe arbeitet mit der CMWU Coastal Municipalities Water Utility مصلحة مياه بلديات الساحل zusammen bei der Unterstützung der Sanierung der zentralen Kläranlagen El Buriej Central und Sheikh Ajleen im Gaza-Streifen. https://www.dorsch.de/de/news/meldung/article/100-energy-self-sufficiency-at-gazas-central-wastewater-treatment-plants//?no_cache=1&cHash=c46939be630281dfdef7cdebf69ea9a3

Meldung

Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit CMWU Coastal Municipalities Water Utility مصلحة مياه بلديات الساحل bei der Unterstützung der Sanierung der zentralen Kläranlagen El Buriej Central und Sheikh Ajleen im Gaza-Streifen.Das Programm wurde über die KfW Entwicklungsbank im Rahmen der deutsch-palästinensischen Entwicklungszusammenarbeit finanziert, um einen Beitrag zum Schutz der regionalen Grundwasserressourcen zu leisten und einer Million Menschen in Gaza und den angrenzenden Gebieten eine sichere Abwasserentsorgung zu ermöglichen.Die Beratungsleistungen umfassten Machbarkeitsstudien, Investitionsplanung, Projektkonzept und Ausführungsplanung, Ausschreibung und Bewertung, Bauüberwachung (FIDIC Yellow/Redbook) und Betriebsunterstützung.Als Teil der Planungs- und Ausführungsleistungen wurden zwei PV-Anlagen (3,5 + 1,2 MW) entwickelt, um die betriebswirtschaftliche Kosteneffizienz zu optimieren und die Auswirkungen des Klimawandels zu mindern.https://www.dorsch.de/de/news/meldung/article/100-energy-self-sufficiency-at-gazas-central-wastewater-treatment-plants//?no_cache=1&cHa
Meldung