Premium

Christian Mankel

Employee, Geschäftsführer, Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. und GmbH (DGfdB)

Essen, Germany

Skills

Leadership
Geschäftsführung
Networking
ein offenes Ohr für die Belange meiner Mitmenschen
Integrität
Führungsqualität
Verbandsmanagement
wirtschaftlichen Sachverstand
Expertise im Wirken an der Schnittstelle zwischen Politik Verwaltung und Privatwirtschaft
Rat in gesundheitspolitischen Fragestellungen
Auslandserfahrung
Blick über den Tellerrand
Mut zum Aufbrechen eingefahrener Strukturen
nachhaltige Konzepte und ein vertieftes Expertenwissen in Personal- und Organisationsthemen
Gremienmoderation
einen allgemein breiten background als diplomierter Betriebswirt mit mehrjähriger unternehmerischer wie auch politischer Erfahrung sowie nebenamtlichen Engagements als Dozent & Conférencier

Timeline

Professional experience for Christian Mankel

  • Current , since Feb 2021

    Geschäftsführer

    Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. und GmbH (DGfdB)

    In der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e. V. sind Betreiber und Mitarbeiter öffentlicher Bäder, Architekten, Ingenieure, Schwimmbadbauer, Hersteller von Badausrüstungen und Verbände im Bereich der „Bäderszene“ zusammengeschlossen, um Kompetenzen zu bündeln, Interessen zu vertreten und Hilfe für alle am Badewesen Interessierten zur Verfügung zu stellen.

  • 2015 - 2021

    Geschäftsführer

    Zahntechniker-Innung Rhein-Main-Wiesbaden (KdÖR) / Mitglied im LIV, AHH und HHT

    Als Geschäftsführer der seit mehr als 80 Jahren existierenden Zahntechniker-Innung für die Handwerkskammerbezirke Rhein-Main und Wiesbaden gilt es das Handwerk im Allgemeinen sowie das dentale Gesundheitshandwerk im Spezifischen als Wirtschaftsmacht von nebenan weiter zu stärken und zukunftsfähig zu positionieren. Aus Tradition übernehmen wir Verantwortung und bieten unseren Mitgliedern eine umfassende Unterstützung in betriebswirtschaftlichen, gesundheitspolitischen und rechtlichen Fragestellungen.

  • 2012 - 2021

    Dozent & Fellow am Fachbereich 3 Business and Law

    Frankfurt University of Applied Sciences

    Erhaltene Lehrbeauftragung für den Themenbereich „Personal- und Organisationsmanagement“ (Human Resources & Management) in den Bachelor Studiengängen Betriebswirtschaft, Public Management und Public Administration. Vorlesungsinhalte: -Vorgehensweise bei der Organisationsgestaltung -Projekt- und Prozessorganisation -Aufgabenfelder des Personalmanagements -Erstellung eines Personalportfolios -Übersicht zu betrieblichen Anreizsystemen -Führungsstile / Management by Konzepte

  • 2009 - 2014

    Partner / GmbH Gesellschafter

    IRS International Recruitment Services GmbH

    Partner in einer international operierenden Unternehmensberatung. Das globale Wirkungsfeld der IRS GmbH erstreckt sich dabei von Europa (D, UK, CH, A, ROM), über Middle East, bis nach Indien. Bei der Durchführung komplexer IT- und Engineering-Projektaufgaben unterstützt IRS sowohl punktuell, wie auch mit komplett zusammengestellten Projektteams, die gemäß bekannter Projektmanagementmethoden den effizienten Aufgabenvollzug sicherstellen und strategische Projektthemen „on time and on budget“ realisieren.

  • European Young Leader

    Institute for Cultural Diplomacy

    Europäischer Vertreter auf dem „Europe meets China Young Leaders Forum“ in Berlin. Hauptthemen: -Through Chinese eyes: the significance of the EU for China -EU-China Trade and Investment •China and international responsibility: stability and world order -Human Rights and the Rule of Law -China and the EU in Africa: competing models of development cooperation

  • Wahlkampfkoordination / Team 5.000

    CDU Hessen

    Projekteinsatz in der Landesparteizentrale der Hessen CDU in Wiesbaden. Aufgabenspektrum: -Planung und Koordinierung einer groß angelegten Unterstützeroffensive (Team 5.000) für den Ministerpräsidenten -Organisation des Landtagswahlkampfes -Kommunikationssteuerung der 55 Wahlkreiskoordinatoren -regelmäßiges mündliches referieren vor den Führungsgremien -Steuerung von Mailingaktionen sowie die Vertretung der Partei bei auswärtigen Veranstaltungen.

  • Diplomatisches Stipendium

    Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen Minderheit

    Auserwählter Teilnehmer im kafka (Kommunaler Austausch für Fortbildung und Kooperation junger Akademiker) Stipendienprogramm. Entsandt nach Budapest, mit den Stationen Deutsche Botschaft, Ungarndeutsches Kultur- und Informationszentrum sowie die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen Minderheit. Aufgaben: Kommunikationssteuerung aller ungarndeutschen Aktivitäten sowie die Verteilungsaufschlüsselung der vom BDI zur Verfügung gestellten Finanzmittel.

  • Berater

    Spring Group plc

    Consultant mit eigenem Verantwortungsgebiet in den Bereichen Sales und Resourcing für die international erfolgreiche Spring Group plc mit Hauptsitz in London. Internationaler Executive Search, Headhunting sowie Research und Marktanalyse zur Gewinnung neuer Key-Accounts.

Educational background for Christian Mankel

  • 2019 - 2020

    General Management & Leadership

    WMU Warsaw Management University

    Internationales, berufsbegleitendes EMBA-Programm mit dem Schwerpunkt auf Leadership und Organisationsentwicklung. Abschluss als Executive MBA mit der Note sehr gut.

  • 4 years and 2 months, Sep 2005 - Oct 2009

    Public Management

    Frankfurt University of Applied Sciences

    Vollzeit-Diplomstudiengang mit einem Fokus auf das spätere berufliche Agieren in der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Privatwirtschaft. Vertiefungsfächer: Personalwesen und Organisation. Abchluss als Diplom-Betriebswirt (FH) Public Management mit der Note gut.

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Basic

  • Hungarian

    Basic

Wants

stets die bestmöglichen Lösungen
Innovationen
helle Köpfe mit Weitblick
Gedankenaustausch zu folgenden Themen:
Verbandsmanagement
Digitalisierung
Demografischer Faktor
New Public Management
Verwaltungsmodernisierung
Gesundheitsökonomie
moderne Leadership-Ansätze
nachhaltige Wirtschaftsförderung
Innovationsmanagement
Mittelstand
E-Health
Brand-Management
konstruktive Dialoge die sich an der Sache und vor allen Dingen am Ziel der verbesserten Rahmenbedingungen für die Gesellschaft orientieren

Interests

Globale Zusammenhänge
Geschichte und Politik
allgemeines Wirtschaftsgeschehen
New Public Management
Trends und Strategien der Unternehmens- und Verwaltungsführung
Folgen des demografischen Wandels gestalten
An Innovationen mitwirken
Digitalisierung
Technologische Zukunftsforschung
Literatur
Sport

Browse over 18 million XING members