Emanuele Pelliccione

Senior Front-End Developer & Usability Specialist
Angestellter in Milano
Milano
Milano
Internet und Informationstechnologie
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Emanuele Pelliccione an:

  • Accessibility
  • Usability
  • Adobe Photoshop
  • Alle 11 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Emanuele Pelliccione:

7 Jahre
6 Monate
07/2011 - bis heute
Senior Front-End Developer & Usability Specialist
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
6 Jahre
8 Monate
11/2004 - 06/2011
Front-End Developer & Technical Account
1 Jahr
3 Monate
09/2003 - 11/2004
Web Designer
Nextone Media
Flash Developer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Web Developer Freelance
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Emanuele Pelliccione:

  • 04/2012 - 04/2012
    Training Center “L'Agorà" - Milan - Italy
    Company tutor of professionalizing apprenticeship trainees, Attendance Certificate
    Vocational course addressed to tutors of trainees who are hired, according to the provisions of italian law, with professionalising apprenticeship contracts.
  • 10/2001 - 06/2002
    FSE accredited Training Center - Sulmona - Italy
    Computer Programming, Vocational Training Certificate
    Post-diploma professional course (800 hours) promoted by European Social Fund.
Alle 4 Stationen der Ausbildung sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Emanuele Pelliccione spricht folgende Sprachen:

  • Italienisch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)

Interessen von Emanuele Pelliccione:

  • e-commerce
  • music (synth/electronic)
  • new media & mobile technologies
  • Internet
  • nutrition
  • cinema (directors)
  • fitness
  • design
  • Alle 10 Interessen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Emanuele Pelliccione