Jan Bruch

Premium
Dipl.-Kfm.
CEO
Unternehmer in Berlin
Berlin
Berlin
Risikokapital und Private Equity
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Jan Bruch an:

  1. Socratic Design
  2. Brand Strategy
  3. Innovation
  • Change
  • Growth Hacking
  • Personal Transformation
  • Culture Hacking
  • Alle 8 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Jan Bruch aktuell:

  • Co-investors for seed fund
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Jan Bruch:

4 Jahre
4 Monate
08/2014 - bis heute
Founder
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
11 Jahre
3 Monate
09/2007 - bis heute
CEO
Neumorgen GmbH
2005 - 2005
Brand Management
LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton, München
Corporate Development
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Brand Management
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
New Ventures
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Jan Bruch:

  • 2001 - 2007
    University of Cologne
    Business administration, Diplom-Kaufmann
    Marketing and Market Research, Economic and Social Psychology, Business Planning and Logistics, Master thesis "Trust as Feelings"

Jan Bruch spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Interessen von Jan Bruch:

  • Technology
  • Martial Arts
  • Architecture
  • Practical Philosophy
  • Traveling
  • Health & Biohacking
  • Alle 14 Interessen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Jan Bruch

Tauschen Sie sich mit Jan Bruch in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.


Event-Teilnahmen von Jan Bruch

Jan Bruch war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?

Alle 4 Veranstaltungen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Jan Bruch