Prof. Dr. Jens Hannemann

Dr.-Ing.
Associate Professor
Angestellter in Frankfort
Frankfort
Frankfort
Fach- und Hochschulen
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Prof. Dr. Jens Hannemann an:

  • Wave Propagation
  • Computational Science
  • Software Engineering
  • 3D Audio
  • Acoustics
  • Alle 7 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Prof. Dr. Jens Hannemann aktuell:

  • Funding for Research Projects
  • Commercialization of Technologies
  • Scientific Collaborations
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Prof. Dr. Jens Hannemann:

7 Monate
07/2018 - bis heute
Associate Professor
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Assistant Professor
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Assistant Research Professor
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Senior Scientist - Research Engineer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
2004 - 2005
Research Scholar
University of Kentucky
2002 - 2004
Postdoctoral Scholar
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Prof. Dr. Jens Hannemann:

  • 1998 - 2002
    Christian-Albrechts Universität Kiel, Germany
    Electrical Engineering, Dr.-Ing.
    Computational Electromagnetics Scientific Software Engineering
  • 1989 - 1995
    Ruhr-Universität Bochum, Germany
    Electrical Engineering, Dipl.-Ing.
    Theoretical Electrical Engineering Electrooptics / Lasers/ Optical Engineering Electronic Circuits and Metrology

Prof. Dr. Jens Hannemann spricht folgende Sprachen:

  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Norwegisch (Grundkenntnisse)

Interessen von Prof. Dr. Jens Hannemann:

  • Motorbiking (on hold due to the kids)
  • Hiking
  • Reading
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Prof. Dr. Jens Hannemann