Dipl.-Ing. Karsten Scholz

Moderator

Berlin, Germany

Skills

Intershop Communications
Java/J2EE
Agile Softwareentwicklung
HTML5
CSS3
Bootstrap (Framework)
JavaScript
jQuery
Less
Scrum
KANBAN
Oracle DB
PostgreSQL
PL/SQL
Jira
Confluence
Javaserver Faces (JSF)
Primefaces
liquibase
Bamboo
Jenkins

Timeline

Professional experience for Karsten Scholz

  • Current 2 years and 9 months, since Mar 2019

    Principal Software Engineer

    Mister Spex

  • Current 19 years and 2 months, since Oct 2002

    Inhaber

    double(ip) - Individuelle Internetprogr. und Softwareentwicklung

  • 1 year and 8 months, May 2017 - Dec 2018

    Software-Entwickler

    Mister Spex GmbH

  • 4 months, Jan 2017 - Apr 2017

    Software-Entwickler

    GAI NetConsult GmbH

    Im Rahmen des Projekts wurden die Prozesse von Ärzten und Lieferanten bezüglich der Quartalsbestellungen für den Sprechstundenbedarf optimiert. Beide Rollen haben einen Zugang zu einem im Internet verfügbaren System bekommen. Die Ärzte können nun unkompliziert nach Produkten oder alten Bestellungen suchen, um eine neue Bestellung zu tätigen. Die Lieferanten können ihre Produkte jetzt über eine Upload-Funktion oder über entsprechende Eingabemasken selber pflegen.

  • 1 year and 10 months, Mar 2015 - Dec 2016

    Software-Entwickler

    Mister Spex GmbH

    Weiterentwicklung zur Omni-Channel-Lösung. 03/2015 – 11/2015 Migration (ES,FR,DE), Neuentwicklung (CH,NL) der Ländershops: Es wurden alle fehlenden Funktionalitäten (z.B. Zahlung auf Rechnung über ein Scoring der BFS finance GmbH) implementiert. 12/2015 – 02/2016 Adaption des deutschen Onlineshops als Verkaufsapplikation im ersten Offline-Store. 03/2016 – 12/2016 Migration der Ländershops (SE,NO,FI): Es wurden u.a. die neuen Zahlungsmethoden Klarna Checkout und Klarna Invoice implementiert.

  • 9 months, Apr 2014 - Dec 2014

    Software-Entwickler

    Mister Spex GmbH

    Im Rahmen dieses Projektes wird der bestehende, mit C++ entwickelte Online-Shop mit Intershop 7.4.6 von Grund auf neu entwickelt. Dafür wurden u.a. alle Produkte, Kunden und Bestellungen (incl. Promotions) importiert. Ziel war die Entwicklung des ersten Ländershops (GB) mit den Grundfunktionalitäten in der neuen Platform. Neben der Migration der bestehenden Ländershops lag der Fokus auf einer Lösung zum schnellen Rollout weiterer Shops.

  • 1 year and 1 month, Mar 2013 - Mar 2014

    Softwareentwickler und Anforderungsanalyst

    TheBakery GmbH

    Im Rahmen dieses Projektes soll das alte Tool (basierend auf Seam) im Zuge eines Technologiewandels neu entwickelt werden. Dabei wurden die Anforderungen an die bestehenden Funktionen fachlich kritisch betrachtet und erweitert. Meine Kern-Aufgaben lagen sowohl in der Anforderungsanalyse als auch in der Umsetzung des neuen Layouts unter Entwicklung von Standard-Komponenten im Frontend-Bereich.

  • 7 months, Aug 2012 - Feb 2013

    Softwareentwickler

    TheBakery GmbH

    Ziel des Projektes war eine Standard Shop-Lösung mit Intershop 7, die ein Aufsetzen eines neuen Shops mit einigen Branding-Anpassungen in wenigen Personentagen ermöglicht.

  • 6 months, Mar 2012 - Aug 2012

    Softwareentwickler

    Intershop Communications AG

    Es wurden kleinere und größere Features für verschiedene Kunden, die sich eine Standard Shop-Lösung teilen, umgesetzt. Jedes Feature musste pro Kunde ein- und ausgeschaltet werden können.

  • 1 year and 5 months, Nov 2010 - Mar 2012

    Softwareentwickler

    Sharp Electronics (Europe) GmbH

    Meine Hauptaufgabe lag im Redesign des Warenkorbs. Mit der Überarbeitung der SAP-Schnittstellen sollten dem Kunden die Lieferbarkeit für die nächsten 4 Monate pro Warenkorbposition angezeigt werden. Bei größeren Mengen wurde die Lieferung auf mehrere Monate aufgeteilt. Die Vorauswahl konnte durch den Kunden geändert werden, je nachdem welche Kombinationen anhand der Mengen möglich war. Bei der Auftragsübermittlung an das SAP-System gab es dann 2 Splitting-Stufen auf Positionsebene.

  • 8 months, Jul 2011 - Feb 2012

    Softwareentwickler

    Otto Group

    Im Rahmen dieses Projektes wurde den Besuchern der Seite www.otto.de, die noch keine Kunden im Online-Shop waren, die Registrierung mit minimaler Angabe von Daten ermöglicht. Durch die Registrierung erhielten die Interessenten den Zugang zu einem persistierten Merkzettel. Hierzu war es notwendig die bestehenden Kunden-Schnittstellen zum Backend aufzuweichen und zu erweitern, da die Restriktionen für Kundendaten viel größer waren als für die Interessenten geplant wurde (Stichwort: Pflichtfelder).

  • 3 months, May 2011 - Jul 2011

    Softwareentwickler

    Channel21 GmbH

    Im Rahmen einer Neuentwicklung des Online-Shops sollte auch die Software für das Callcenter erneuert werden. Es wurde eine Webanwendung mit einer Art Split-Screen mit 4 Bereichen entwickelt, damit ein Callcenter-Mitarbeiter immer alle Informationen auf einen Blick hat und telefonische Bestellungen in möglichst kurzer Zeit aufnehmen kann.

  • 1 year and 9 months, Jan 2009 - Sep 2010

    IT Project Manager, Software Developer & Releasemanager

    SHARIS GmbH

    Aufgrund des Wegfalls der gesamten IT-Abteilung war ich technischer Ansprechpartner sowohl für externe Partner, Kunden als auch für die internen Abteilungen in Bezug auf Wartung der produktiven Systeme, die weitere Behebung vorhandener kritischer Fehler, sowie die Weiterführung und Beendigung laufender Kundenprojekte. Zeitweise lag sogar der produktive Live-Gang neuer Versionen alleinig in meiner Verantwortung. Während der Zeit wurde eine neue Entwicklungsabteilung aufgebaut.

  • 11 months, Jun 2007 - Apr 2008

    IT Project Manager & Releasemanager

    product + concept

  • 2 years and 1 month, May 2005 - May 2007

    Software Developer

    product + concept

    Mitarbeit bei der Neuentwicklung und später Weiterentwicklung der Administrationsplattform für die angebundenen Internetshops: Artikeladministration, Katalogadministration, Reportingtool für umfangreiche Datenbankabfragen bezogen auf die Verwaltung von Bestellungen und Kunden, Newsletterverwaltung, Kundenverwaltung, Bestellverwaltung, User- und Rechteverwaltung, Gewinnspieladministration, Angebotstool für Vertriebler.

  • 7 months, Oct 2003 - Apr 2004

    Software Developer

    Rhenus Logistic AG & Co. KG

    Mitarbeit (50 %) an einer Reparatur- und Verkaufsplattform mit Bestands-/Bestellverwaltung für ein schweizer Unternehmen. Server/Client-Anwendung mit einer Belastung von 50 Benutzern. Bereitstellung der Anwendung über Java WebStart ©. Internationalisierung (Deutsch/Französisch). Dokumentenverwaltung und Ausdrucklösung über Acrobat PDF (Suchfunktionen/Indizierung), Kommunikation über RMI, Oberflächendesign mit Java Swing. Altdatenübernahme

  • 2 years and 2 months, Oct 2001 - Nov 2003

    Software Developer & Project Assistent

    FH Brandenburg

    Mitarbeit am Bundesleitprojekt „Virtuelle Fachhochschule“.

  • 1 month, Aug 2001 - Aug 2001

    Content-Manager

    Freespeed

  • 4 months, Nov 2000 - Feb 2001

    Webmaster & Programmierer

    I am media GmbH

  • 3 months, Aug 2000 - Oct 2000

    Webmaster

    CyberRadio AG

Educational background for Karsten Scholz

  • Informatik / Digitale Medien

    FH Brandenburg

Languages

  • German

    -

  • English

    -

Wants

KEINE GRUPPEN-EINLADUNGEN

Interests

Fitness
(Beach-)Volleyball
Strand & Meer
Kochen

Browse over 18 million XING members