Marco Hassel

Premium

Freiberuflich, Business Analyst, Requirements Engineer, Product Owner, HiTS | Hassel iT Solutions

Kolbermoor, Germany

Skills

Product Owner
Business Analyst
Requirements Engineer
Business Analysis
Requirements Engineering
Agiles Projektmanagement
Scrum
KANBAN
Software Architektur
OOA
OOD
Prozessmodellierung
Prozessoptimierung
UML
BPMN 2.0
Fachbuch Autor
Human Resources
HR-Projekte
Company reorganisation
Globaler Stellenkatalog
Global Job Catalog
Leveling
Grading
Mitarbeiter Beteiligungsmodelle
Equity Based Compensation
Matchingaktien Programme
Aktien Award Modelle
Long Term Incentives
Total Compensation
Bank Fachwissen
Kapitalanlagegesellschaft (KAG) Fachwissen
MiFID / MiFID 2
Finanzmarkt Richtlinie 2004/39/EG
Fonds Asset Management
Marktdatensysteme
Risk Management
Risk Controlling
Strukturierte Finanzprodukte
Derivateverordnung (DerivateV)
RiskMetrics (http://www.riskmetrics.com)
BHF-Bank Schnittstelle (RiskWatch)
Monte Carlo Simulation
VaR (Value-at-Risk)
VaR Analysis
Stresstest
Backtesting
Derivate
Business Intelligence
Data Warehouse

Timeline

Professional experience for Marco Hassel

  • Current 19 years, since Feb 2003

    Business Analyst, Requirements Engineer, Product Owner

    HiTS | Hassel iT Solutions

    Meine Stärke ist die Erhebung und strukturierte Beschreibung präziser fachlicher Anforderungen: Elementare Basis für eine planbare technische Umsetzung in IT-Projekten. Nur so gelingt Validierung - passt die Lösung zum Business Case und den Projekt-Zielen? - und Verifikation (Definition of Done). Ich vermittele sehr gut zwischen Fachbereichen / Stakeholdern und IT: Design, Entwicklung und Test.

  • 1 year and 11 months, Jul 2018 - May 2020

    Business Analyst, Technical Product Owner | München

    Stadtwerke München GmbH

    Stadtwerke München, Business Analyst, Technical Product Owner (Scrum) Backlog Epic und User Story Pflege, Sprintplanung, Story Reviews, Forecast + Release Planung Neuentwicklung eines Portals zur Verwaltung von Installateur Unternehmen und digitalen Anträgen im Bereich Strom, Gas, Wasser Infrastruktur Netzbetrieb.

  • 1 year and 9 months, Jun 2016 - Feb 2018

    Business Analyst, Technical Product Owner | München, Wien

    HypoVereinsbank – UniCredit Bank AG, München, Bank Austria, Wien

    Business Analyst, Technical Product Owner (Scrum) Backlog und User Story Pflege, Sprintplanung, Story Reviews, Forecast, Release-Management Regulatorische Anforderungen Finanzmarkt Richtlinie 2004/39/EG, MiFID 2, MiFIR. Zielmarkt, Produkt Governance Ex-Ante, Ex-Post, LossWarning Client Reporting.

  • 4 months, Feb 2016 - May 2016

    Solution Architekt, Datenmodellierer | München

    ProSiebenSat.1 Media SE

    Ablösung / Refactoring einer Media Asset Management System-Landschaft. Datenmodellierung und EAI - Design für die Entwicklung einer neuen integrierten Media Asset Management Platform.

  • 2 years and 2 months, Nov 2013 - Dec 2015

    Business Analyst, Lead-Developer | München

    Siemens, Osram, ... und viele mehr

    Business Analyst, Designer und Entwickler. Softwaregestützte Anreicherung von HR Daten z.B. zur Einführung eines globalen Stellenkataloges, Abteilungs-Reorganistaion, Leveling und Grading von Führungskräften oder ähnliche Datenanreicherungen für bestimmte Teile der Belegschaft außerhalb von SAP. Technologien: Java, Spring, iBatis, Jira, Oracle, SQL, Talend

  • 9 months, Feb 2013 - Oct 2013

    Entwickler | München

    BMW Group

    Entwickler. Integrations-Projekt. Zusammenführung und Anreicherung heterogener Systeme und Daten um Redakteuren die Gestaltung des Internetauftritts für BMW und Mini zu ermöglichen. Neugestaltung des BMW Webauftritts weltweit. Mandantenfähiger „All In One“ Ansatz. Technologien: MDA, Glassfish, Java, EJB, Java Modules, Maven, JPA, Hibernate, JSF 2, XTend, MagicDraw, Oracle, Quartz, Svn, Git. Projekt-Organisation: Scrum

  • 2 years and 2 months, Jan 2011 - Feb 2013

    Business Analyst, Entwickler | München

    Siemens Corporate iT

    Business Analyst, Entwickler. Accounting für Cash- / Equity-Compensation: Design und Implementierung einer iT Lösung zur Verwaltung von Aktienbeteiligungs- und Award-Modellen für "normale" Mitarbeiter und Senior Manager. Schwerpunkt Accounting: Ziel: Über eine Schnittstelle in die Konzern-Buchhaltung erzeugt die Software z.B. alle notwendigen Buchungen für Aktien-Geschenke in der Zukunft (Rückstellungen) bzw. lößt diese auf, sofern ein Mitarbeiter die Firma verlassen hat.

  • 6 months, Aug 2010 - Jan 2011

    ETL- / Schnittstellen-Entwickler | Berlin

    LBB | Landesbank Berlin

    ETL, Schnittstellen-Entwicklung. Einführung eines neuen Kernbanken-Systems (OSPlus). Projekt-Ziel: OSPlus vollständig in die bestehende (Sateliten-) Systemlandschaft integrieren: D.h. alle alten Schnittstellen neu aufsetzen. Technologien: Talend Open Studio, Java, Oracle, SQL

  • 8 months, Sep 2009 - Apr 2010

    Business Analyst, Architekt, Lead Developer | Stuttgart

    LBBW Asset Management + BWInvest | Landesbank Baden-Württemberg

    Business Analyst, Architekt, Lead Developer. Erweiterung eines vorhandenen Performance Data Warehouse. Ziel: Erweiterung der vorhandenen Asset Performance Kennzahlen um Risiko-Kennzahlen. Anbindung der BHF-Bank als Risiko-Serviceprovider. Meine Aufgabe: Konzeption und Implementierung der BHF-Bank Schnittstelle.

  • 5 months, Feb 2009 - Jun 2009

    Fachbuch-Autor [VDM-Verlag ]

    "Qualitätssicherung für Datenbanken, Evaluierung proaktiver Konzepte"

    Die in diesem Buch beschriebenen Konzepte richten sich an Entwickler, Architekten und Qualitätsmanager.

  • 2 months, Dec 2008 - Jan 2009

    Business Analyst, Lead-Entwickler | Luxemburg

    Amundi Asset Management | ehemals Pioneer Investments

    Business Analyst, Lead-Entwickler. Risiko Controlling nach deutscher Derivate Verordnung (DVO) mit dem Serviceprovider RiskMetrics (RiskManager / ASP / CDP). Ziel: Notwendige Schnittstellen-Anpassungen wegen Release-Wechsel bei RiskMetrics analysieren und notwendige Anpassungen dokumentieren + planen.

  • 6 months, May 2008 - Oct 2008

    Business Analyst, Designer, Lead-Entwickler | Luxemburg

    RBS | Royal Bank of Scotland

    Business Analyst, Designer, Lead-Entwickler bei der Einführung eines neuen Risiko Management Systems. Ziel: Korrektes Mapping aller eigenen Finanz-Instrumente (Backoffice) auf die vorgegebenen Instrumenten-Typen des Risiko Management Systems. Zusätzlich Datenanreicherung (ETL) mit Marktdaten für Risiko-Analyse sicherstellen. Technologien: Pentaho BI, Oracle, much-net PMS, Business Objects

  • 7 months, Nov 2007 - May 2008

    .Net / C# Entwickler | München

    UniCredit Group | HypoVereinsbank

    Konzept und Implementierung einer Enterprise Application Integration (EAI) Lösung. Bereich: Strukturierte Finanzprodukte im Markets- und Investment Banking. Hintergrund: Die Komponenten strukturierter Produkte wurden in unterschiedlichen (Legacy) Backend-Systemen verwaltet. Trader benötigen jedoch Intraday alle integrierten Daten für Ihr Tagesgeschäft im Front-Office. Meine Aufgabe: Entwicklung eines Sybase-Adapters für das Backend-System FrontArena Zins.

  • 2 months, Oct 2007 - Nov 2007

    Architektur-Gutachten, Consultant | München

    MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH

    Architektur-Gutachten im Bereich Fonds Risiko Controlling. Eine existierende Schnittstelle zum Service-Provider RiskMetrics sollte auf ein neues Release gehoben werden. Ziel: Analyse der technischen Auswirkungen und Identifikation von Optimierungspotentialen (technisch und prozessual).

  • 1 year and 9 months, Feb 2006 - Oct 2007

    Business Analyst, Architekt, Lead Developer | München, Luxemburg, London

    Amundi Asset Management | ehemals Pioneer Investments + Activest

    Business Analyst, Architekt. Fonds Risiko Controlling gem. deutscher Derivate Verordnung mit Provider RiskMetrics (CDP). In diesem Projekt entstanden ETL Prozesse zum Laden (risiko) relevanter Asset-Daten aus div. Backend-Systemen, ein Risk DWH, eine Java App (Datenpflege) und eine Reporting-Infrastruktur. So wurden zuletzt täglich ~60.000 Assets in ~600 Fonds automatisch zu RiskMetrics gesendet und die Ergebnisse im Risk Data Warehouse gespeichert, um das tägliche Reporting zu gewährleisten.

  • 3 months, Nov 2005 - Jan 2006

    Business Analyst, BI / DWH Designer, ETL-Entwickler | München

    BMW Group

    Business Analyst, Data Warehouse-Designer, ETL-Entwickler. In diesem (BI) Projekt wurde ein Data Warehouse entwickelt. Quellsystem war das Quality Management Tool "TestDirector" von Mercury, jetzt HP Quality Center. Verschiedene Fahrzeug-Modelle wurden in eigenen TestDirector-Projekten verwaltet. Ziel: Analyse und Konzept eines gemeinsamen DWH-Datenmodells, um ein modellübergreifendes Reporting zu ermöglichen.

  • 4 months, Aug 2005 - Nov 2005

    Java-Entwickler, Designer | Salzburg

    Sony DADC

    Java-Entwickler, Designer. In diesem Projekt wurde das mp3 Hörbuch Portal www.claudio.de entwickelt. Im Auftrag des Burda Verlags (Focus Media) entstand claudio.de und wurde auf der Frankfurter Buchmesse 10 / 2005 präsentiert. Die Entwicklung des persönlichen User-Bereichs nach Login lag in meiner Verantwortung.

  • 1 year, Aug 2004 - Jul 2005

    Java-Entwickler, Business Analyst | München

    BMW Group

    Java-Entwickler, Business Analyst. Analysiert wurde der BMW Betriebsreife-Prozess (Approval) des TestSupportCenters. Das Ziel: Eine bessere proaktive Qualitätssicherung von IT-Systemen. Evaluiert wurden neue Konzepte, um u.a. die Qualität der Datenbank-Performance eines Systems im Muliprojektserver-Betrieb besser abschätzen zu können.

  • 1 year and 1 month, Jul 2003 - Jul 2004

    Java-Entwickler, Business Analyst | München

    BMW M GmbH

    BMW M GmbH, Garching (ZS-M-6),Tätigkeit: IT-Projektmanagement-Assistenz in den Fahrzeugprojekten M5 und M6, Projektdatenmanagement, Meilenstein-Management, Technologien: Java, Swing, VB und Excel VBA

  • 5 months, Feb 2003 - Jun 2003

    Makro-Programmierer | München

    BMW Group

    BMW Group, München, Produktionsplanung (TK-214) Tätigkeit: Makro-Programmierung zur Ablaufsteuerung virtueller Produktionsanlagen im Rohbau. Technologien: Unix, RobCAD, Invision, 3D CAD-Modellierung

Educational background for Marco Hassel

  • 4 years and 8 months, Oct 2000 - May 2005

    Informatik

    Technische Hochschule Rosenheim

    Software-Engineering

  • 3 years and 1 month, Jul 1997 - Jul 2000

    Finanzwesen | Steuerrecht

    Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern

    Allgemeines Steuerrecht

Languages

  • German

    -

  • English

    -

  • French

    -

Wants

Wissensaustausch
Kontakte
Projekte

Interests

Beach Volleyball
Joggen
Berg wandern
Mountain Biken
Skifahren
Billard
Tauchen

Browse over 20 million XING members