Markus Hill

Premium

Inhaber, Redaktionsleiter, MH Services

Frankfurt, Germany

Skills

Due Diligence
Kontakte zu Investoren
Fachjournalismus
Erfahrungs-/Ideen-Infoaustausch in gesuchten Gebieten
ggfs. interessante
nette Menschen
auch bereichsübergreifend. WICHTIG: Betonung liegt auf GEDANKENAUSTAUSCH (!)
daraus muss sich nicht zwangläufig eine geschäftliche Beziehung ergeben. Kontakte
ggfs. auch ÜBER-DEN-TELLERRAND-HINAUS. Gedankenaustausch (Fachjournalismus)
Interessengebiete: Asset Management /Private Banking
Fondsboutiquen
Private Label Fonds
Multimanagement (Marketing
Vertrieb
Produktmanagement ). Siehe auch rechts die Rubrik: "->Über mich". Aufgrund von Supervisionsausbildung und Nebentätigkeit Supervision / "Coaching" auch an Themengebiet "Psychologie / Philosophie / Kommunikation" interessiert. Vielleicht als persönlicher Eindruck interessant
bewegte Bilder ergänzen oft Foto-"Anmutung" - Videointerview: http://www.fondstv.com/video/dafFonds/Fonds/1007/20071030_DKM_Hill.wmv.asx oder Fondsboutiquen-Interview unter Rubrik "Fonds-Report" (Beitrags-Datum: 7.12.2007) unter www.fondstv.com
Event-Organisation

Timeline

Professional experience for Markus Hill

  • Current 2 years and 5 months, since Jan 2020

    Redaktionsleiter

    MH Services

  • Current

    Marketing / Vertrieb / PR (Asset Management)

    Markus Hill, MH Services

  • Current

    Marketing / PR (Consultant)

    Universal Investment

  • Current

    Kunden - VERTRAULICH

    Research "Zielfondsauswahl-light" INSTITUTIONELLE EINKÄUFER

  • Vertrieb

    Credit Suisse Asset Management

  • Marketing / PR

    SEB AG

  • Marketing / Vertrieb / PR

    Johannes Führ (Deutschland) GmbH

Educational background for Markus Hill

  • Volkswirtschaftslehre

    Universität zu Köln

    Betriebswirtschaftliche Finanzierungstheorie, Bankbetriebslehre, "VWL-Kanon"

Languages

  • German

    -

  • English

    -

Wants

ZUM BEISPIEL: Private Label Fonds-Initiatoren
Zielfonds-Manager (für Multimanagement-Mandate etc.) - "Gedankenaustausch" mit SALES & INSTITUIONELLEN EINKÄUFERN
Kontakte zu Presse / Journalisten / Branchenexperten ("Durch ein Gespräch wird man nie dümmer!")

Interests

PRIMÄR: interessante Gesprächspartner (z. B. Asset Management
auch Kunst; Supervision etc.)
im Sinne von reinem "Gedankenaustausch" / Horizonterweiterung. Manchmal sind auch . Businesskontakte interessant.
die über die Internet-Ansprache erfolgen. Da man selbst "viel rumkommt"
erfolgt der Kontakt eher durch direkten Kontakt oder Empfehlung. (Überraschungen gibt es immer wieder - und wenn daraus neue Ideen entstehen.:-): XING ist in Instrument
um "sauber" die Daten für MS Outlook auszutauschen!!!

Browse over 20 million XING members