Moderator

Maurice B. Müller

Freiberuflich, Vorsitzender des Häfenausschusses, Bremische Bürgerschaft

Bremen, Deutschland

Skills

Mitglied der Bremischen Bürgerschaft
Sprecher für Innovation
Hafenpolitischer Sprecher
Häfen
Schifffahrt
Forschung
Wind Value Creation
Technologie
Innovation
Digitalisierung
Intranet Management
Stadtrat für die größte Stadt an der Nordsee
Interne Kommunikation
Kandidat für deutschen Bundestag
Kommunikationsmanagement
Agile Methoden
Team-Coaching
Beratung
Vorsitz Bau- und Umweltausschuss
Freiflächengestaltung
städtische Objektplanung
Dezernent
Führungserfahrung
Führungskompetenz
Aufsichtsrat
Beiratsmitglied
Wertschätzung
Freiraumplanung
Umweltschutz
Ökologie
Grüne Stadt
Biodiversität
FAIRTRADE Kommunikation
Fairtrade
Klimaanpassung
Fischerei
Klimaschutz
Projektmanagement
Kurs Klimastadt Bremerhaven
Stadtrat a.D. Bremerhavens - Die größte Stadt an der Nordsee
Vertreter des Magistrats Bremerhavens in Aufsichtsräten
Intranet
Wordpress
Facebook
instagram
Arbeitsprozessoptimierung
Community Management
Coaching
Kundenorientierung
Unternehmenskommunikation
Online-Kommunikation
Online Kampagnen
Kampagnenmanagement
Social Media Management
Atlassian
Confluence
Jira
Qualitätsmanagement
DIN EN ISO 9001
DIN EN ISO 17025
Akkreditierung
Zertifizierung
Kreativität
Agile Development
Agile Methods
Teamentwicklung
Teamgeist
Bremerhaven
Bremen
DPRG
Vernetzung
Politische Kommunikation
polkomm.de
Maritime Wirtschaft

Timeline

Professional experience for Maurice B. Müller

  • Current , since Feb 2020

    Mitglied der Enquete Kommission für eine Klimaschutzstrategie im Land Bremen

    Bremische Bürgerschaft

    Eine Enquete-Kommission ist eine vom Parlament eingesetzte Arbeitsgruppe, die sich mit komplexen und umfangreichen Themen beschäftigt. Die Kommission wird von den Fraktionen gemeinsam eingesetzt und soll überparteilich sein, um eine Lösung zu erarbeiten, die von möglichst vielen Abgeordneten mitgetragen wird. Der Einsetzungsantrag sieht 18 Mitglieder vor: 9 Abgeordnete (3x CDU, 2x SPD, 2x BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1x DIE LINKE, 1x FDP) und 9 ebenfalls stimmberechtigte Sachverständige.

  • Current , since May 2019

    Vorsitzender des Häfenausschusses

    Bremische Bürgerschaft

    Ich bin von den Bremerhavenerinnen und Bremerhavenern am 26. Mai 2019 in die Bremische Bürgerschaft gewählt worden (Wahlraum Bremerhaven). Ich habe folgende Sprecherposten und Ausschusssitze inne: Vorsitzender des Häfenausschusses im Land Bremen Deputation für Arbeit und Wirtschaft Controlling-Ausschuss Ausschuss für Wissenschaft, Medien, Datenschutz und Informationsfreiheit Sprecher für Häfenpolitik, Fischerei und Schifffahrt Sprecher für Innovation und Technologie

  • Current , since Jun 2011

    Kommunikations- und Qualitätsmanagement

    Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES

    Ich bin als stv. QMB mit der Umsetzung und Ausgestaltung der DIN EN ISO 9001:2015 sowie der 17025 im Fraunhofer IWES befasst. Schwerpunkte sind das Kundenzufriedenheitsmanagment und meine Tätigkeit als Lead-Auditor. Zudem koordiniere ich das Intranet des Instituts. Dies beinhaltet das Community Management, die interne Kommunikation zum Qualitätsmanagement sowie die Lenkung von QM-Dokumenten und die Konzeption des Rechtemanagements. Wir nutzen Atlassian Confluence und JIRA.

  • Current , since 2010

    Social Media Management und agiles Coaching

    pK I politische Kommunikation I polkomm.de

    Durch soziale Medien muss Politik Aufmerksamkeit neu erzeugen. Ich berate politische und unternehmerische Organisationen in Fragen von Social Media und Wahlkampf. Ich biete Beratung und Workshops rund um Social Media. "Social Media und Karriere" für Berufstätige ist ein Beispiel. Weiterbildung im Bereich der sozialen Medien soll Ihnen helfen und ist an den Mitarbeitenden auszurichten. Lernziele müssen im Alltag anwendbar sein. Mehrwert, den ich gern liefere! .

  • 5 years and 3 months, May 2014 - Jul 2019

    Stadtrat

    Magistrat der Seestadt Bremerhaven

    Ich bin Stadtrat für Gartenbau/Freiflächenplanung in der Seestadt Bremerhaven und bin damit Leiter des Umweltschutzamts. Die Magistratsrunde ist das höchste Beschlussorgan Bremerhavens. Ich gestalte damit Grün- und Freiflächen für die größte Stadt an der Nordsee. Die Weiterentwicklung der Klimastadt Bremerhaven sowie die Integration des Jugendklimarats in städtische Ausschüsse habe ich als Stadtrat für Umwelt- und Klimaschutz umgesetzt. http://www.klimastadt-bremerhaven.info

  • , 2016 - Sep 2017

    Bundestagskandidat für Bremerhaven und Bremen-Nord

    Bündnis 90/Die Grünen

    Bundestagskandidat für Bremen-Nord und Bremerhaven. Bündnis 90/Die Grünen

  • 2010 - 2010

    Projektmanagement im Bereich Konzernkommunikation

    Commerzbank AG

    Campus-of-Excellence-Projekt: Kommunikationskonzept für Commerzbank-Stiftungszentrum.

  • 2006 - 2010

    Studentischer Unternehmensberater

    STUNT e.V. – studentische Unternehmensberatung Bielefeld

    Studentischer Unternehmensberater in umfangreichen Projekten zu Fragen des demographischen Wandels und interner Prozessorganisation. Intern: Leitung des Qualitäts- und Wissensmanagements. Zahlreiche Social Media Aktivitäten sowie Engagement im bundes- und europaweiten Netzwerk studentischer Unternehmensberater.

Educational background for Maurice B. Müller

  • 1 year and 4 months, Mar 2017 - Jun 2018

    Unternehmensmanagement

    Institut für Wertekultur in der Wirtschaft

    Positiv besetzte Unternehmenswerte und eine wertefundierte Unternehmenskultur sind entscheidende Aspekte wertefundierter Organisationsentwicklung, um die Identifikation von Mitarbeiter*innen mit dem Unternehmen zu stärken und sich gemeinsam auf strategische Unternehmensziele hin auszurichten.

  • 1 year and 7 months, Sep 2013 - Mar 2015

    Digitale Medienproduktion

    Hochschule Bremerhaven

    Berufsbegleitend: Bild- und Videogestaltung mit Adobe Creative Suite 6 - Photoshop, Illustrator, InDesign, Premiere Pro. Typographie, Mediengestaltung, Mediendesign.

  • 2009 - 2010

    Affaires européennes

    Sciences Po Paris - Instituts d'Études Politiques

    Das IEP de Paris ist eine hochselektive Grande Ecole. Im Bereich der Sozialwissenschaften gilt die Pariser Institution als eine der weltweit angesehensten Hochschulen. Schwerpunkte meines Masterstudiengangs: Europarecht, Politikfeldanalyse, Europäisierung, Marketing und Lobbying.

  • 2008 - 2009

    Hessische Landesvertretung bei der EU, Brüssel

    Europa Intensiv Qualifikationsprogramm

    Ein 12-Monate-dauerndes Studium der Europawissenschaften und des Europarechts neben dem laufenden Masterstudium. Drei monatiges Praktikum bei der Hessischen Landesvertretung bei der EU in Brüssel http://bit.ly/1gUqwBt

  • 2006 - 2010

    Politische Kommunikation

    Universität Bielefeld

    Systemtheorie, Kommunikation, politische Kommunikation und Massenmedien, Global Governance, systemisches Wissensmanagement, Unternehmenskommunikation, Global Public Policy, Europäisierung und Globalisierung.

  • 2003 - 2006

    Staatswissenschaften

    Universität Erfurt

    Politische Kommunikation, Staats- und Europawissenschaften, Politische Theorie, Zivil- und Gesellschaftsrecht, Rhetorik, Journalistisches Schreiben, Medienwirkungsforschung, Marktforschung für Kulturbetriebe, Kommunikationsmanagement.

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Intermediate

Wants

Innovation
Wasserstoff
Sektorenkopplung
Expertise
Klimaanpassung
Agiles Projektmanagement
Umweltschutz
Grüne Stadt
Stadtentwicklung
Technologie
Windenergie
Häfen
Klimaschutzinitiativen im urbanen Umfeld
städtische Grünflächenentwicklung
Digitalisierung
Logistik

Interests

EMS Training
Fahrradfahren
Lesen
Digitale Fotografie

Browse over 18 million XING members