Dipl.-Ing. Michael Janiba

Basic

Angestellt, Projektleiter, Siemens AG Österreich, Wien

Wien, Austria

Skills

see the 'big picture'
Strategie und Geschäftsentwicklung
Projektmanagement
Produktmanagement
Portfolio Management
Internationaler Technischer Vertrieb
Prozessmanagement
Präsentation
Technische Beratung
Solution Design
Business Development
IT Service Management
ITIL V3 Foundation
SLAs
Marketing
Marktanalysen und Konkurrenzanalysen.
Mentoring
Smart Grid
Enterprise Architect
Erneuerbare Energien / Renewable Power
Smart Metering
Meter-to-Cash
Micro Grids
VPP - Virtual Power Plants
Demand response
Electro Mobility
Utility IT Architekturen und Solution Design
Elektromobilität
ADMS - Advanced Distribution Management System
DMS - Distribution Management Systems
OMS - Outage Management System
Distributed Grid Management and Control
MDM - Meter Data Mangement
ZDM - Zählerdatenmanagement
Mobile Auftragsplanung Steuerung und Durchführung
ERP
Work and Asset Management
Electricity Industry and Market
Energiewirtschaftliche Aspekte hinsichtlich Consul
GPKE
Business Plan
Produktbeschreibungen
White Papers
Flyer
Data Sheets
Benutzerhandbücher
Funktionsbeschreibungen
Telecommunication
OSS
Biometrie
Semiconductors
Halbleiterindustrie
Halbleitertechnologie
Halbleiterfertigung
Semiconductor Physics
Dünnschichttechnologie
Lithografie
Lithography

Timeline

Professional experience for Michael Janiba

  • Current 6 years, since 2017

    Projektleiter

    Siemens AG Österreich, Wien

    Projektverantwortung, -planung und -umsetzung der Geräteentwicklung von industriellen Stromversorgungen; Prototyping, Musterbau und Serienbetreuung; Requirement Engineering und Partnerbetreuung; Fertigungseinführung, Serienfertigung und Zulassungen; IT Projektleitung für geschäftsunterstützende Applikationen;

  • 2011 - 2015

    Principal Solution Sales Consultant

    Oracle Austria GmbH

    Produkt- und Lösungsexperte für das Oracle Utilities Lösungsportfolio: Microgrids (Vituelle Kraftwerke, Demand Response (DR)), ADMS intelligenter Verteilnetzbetrieb, Mobile Auftragsplanung, Steuerung und Durchführung (Mobile Workforce Management (MWM)). Business Intelligence / Advanced Analytics (AA) bestehend aus Anlagen- & Wartungsmanagement, Geräte- und Anlagenverwaltung, Mobile Auftragsplanung, Steuerung und Durchführung, Verteilnetz- und Ausfallsmanagement, Zählerdatenmanagement (Smart Metering).

  • 2010 - 2011

    Projektleiter, Berater und IT Solution Architekt

    Siemens AG, CT - Corporate Technology

    Projektleitung Elektromobilität Infrastruktur - Smart Metering, Clearing und Billing; Definition von IT Architektur

  • 2009 - 2010

    Solution Architect / Technical Sales Manager

    Siemens AG, PSE – Programm und Systementwicklung

    Smart Metering: Autor von Rahmenangebote, IT Architektur und Lösungsbeschreibung, Dienstleistungsvereinbarungen und rechtlichen Rahmenverträge. Berater Smart Metering und Prozesse. Technischer Leiter von internationalen Smart Metering Angeboten. Bearbeiten von RFI und RFPs, IT-Lösungsbeschreibungen, Projektplänen, Service Level Agreement, Globale Kundenberatung und Kundenakquise

  • 2007 - 2009

    Produkt Management / Technical Sales Manager

    Siemens AG, PSE – Programm und Systementwicklung

    Produkt- und Portfoliomanagement, Produktentwicklung Dezentrales Energie Management System (Demand Response und Virtuelle Kraftwerke): Businessplan, globale Marktpotential- und Mitbewerberanalyse, Entwicklung von Markteintritts und -durchdringungsstrategien, Vertriebsaktivierung. Produkt- und Portfoliomanagement, Produktentwicklung; Businesspläne, Markt- und Konkurrenzanalysen. Technischer Vertrieb Smart Metering (eMeter EnergyIP).

  • 2004 - 2007

    Proposal Manager / Produkt Management / Technical Sales Manager

    Siemens AG, PSE – Programm und Systementwicklung

    Produktmanagement: Definition organisationsweiten Produktmanagementprozesses, OSS IT Anwendungen in der Telekommunikation: Provisionierung, Datenverdichtung Billing, ENUM. Marketing: Erstellung von Produktkatalogen und Webinhalten, Flyer, White Papers, Produktbeschreibungen, Funktionsbeschreibung, Content Management. RFI, RPF: Angebotskalkulation und -erstellung, IT Lösungsbeschreibungen. Erstellung des organisationsweiten SLAs: Dienstleistungs- und Kooperationsrahmenvertrag.

  • 2003 - 2004

    Proposal Manager / Technischer Vertrieb

    Siemens AG, PSE – Programm und Systementwicklung

    SiTraffic Lynx Verkehrsüberwachungsgeräte: Internationale Angebote, Anforderungsmanagement, Entwicklung Prüfplan. Vertriebsunterstützung: Kundenanfragen, Angebotserstellung, Angebotskalulationen, RFI, RPF, Post-bid support, Erstellung von Produktkatalogen und Webinhalten.

  • 2002 - 2003

    Projektleitung, Softwareentwicklung

    Siemens AG, PSE – Programm und Systementwicklung

    Telekommunikation CRM und Inventory Management Systeme - Datenbankkonfiguration, GUI und Benutzeroberflächendesign, Reports, Report Design, Lösungsbeschreibungen, Bedienhandbücher

  • 2001 - 2002

    Hardwareentwicklung

    Siemens AG, PSE – Programm und Systementwicklung

    Produktentwicklung, Beschleunigungssensorcharakterisierung und -entwurf, Testplanung, Prüfplanung

  • 1999 - 2001

    Gesamtprozesstechniker / Produkttechniker

    Infineon Technologies

    Technologie- und Gesamtprozessverantwortlich für Bipolare ICs; Prozessstabilisierung, -optimierung und Kostenoptimierung; Statistische Prozesskontrolle, Qualitätsmanagement; Technologieumstellung; PCM Monitoring und Charaktersierung

  • Qualitätsprüfung, Umwelterprobung, CAD von Schaltplänen; Magnetfeldsensorik

Educational background for Michael Janiba

  • 6 years and 8 months, Mar 1993 - Oct 1999

    Energietechnik und elektrische Antriebe

    Technische Universität Wien

    Elektrische Werkstoffwissenschaften und Halbleitertechnologie

  • 4 years and 9 months, Sep 1987 - May 1992

    Nachrichtentechnik und Elektronik

    Technologisches Gewerbemuseum (TGM) Wien

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • Spanish

    Basic

Wants

Vernetzung
berufliche Herausforderung
Führungsverantwortung
neue Geschäftmöglichkeiten und -entwicklung

Browse over 20 million XING members