Stephan Jäkel

Senior Backend Developer
Angestellter in Berlin
Berlin
Berlin
Sonstige Dienstleistungen
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Stephan Jäkel an:

  • Go
  • PostgreSQL
  • C#
  • Django
  • Business Intelligence
  • Alle 10 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Stephan Jäkel aktuell:

  • Interessante Projekte aller Art
  • Django Developer
  • Frontend
  • Django
  • Backend
  • Frontend Developer
  • Alle 6 "Ich suche"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Stephan Jäkel:

5 Jahre
3 Monate
06/2013 - bis heute
Senior Backend Developer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
9 Jahre
7 Monate
02/2009 - bis heute
Webentwicklung
Stephan Jäkel IT-Service
3 Jahre
3 Monate
02/2010 - 04/2013
CTO
Geschäftsführer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Projektleiter / Entwickler
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Leitung Entwicklung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Consulting / Softwareentwicklung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Systemverwalter
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle 10 Stationen des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Stephan Jäkel:

  • Oberstufenzentrum II, Frankfurt (Oder)
    IT / Elektrotechnik, IT-Systemelektroniker

Stephan Jäkel spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)

Interessen von Stephan Jäkel:

  • Softwareentwicklung
  • Reisen
  • Fotografie
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Stephan Jäkel

Tauschen Sie sich mit Stephan Jäkel in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.


Event-Teilnahmen von Stephan Jäkel

Stephan Jäkel war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?


Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Stephan Jäkel