Tom Anhorn

Bachelor of Arts
Praktikant Marketing/Kommunikation
Angestellter in Rottenburg
Rottenburg
Rottenburg
Elektrotechnik
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Tom Anhorn an:

  • Sport-Moderation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Moderation von Events
  • Alle 16 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Tom Anhorn aktuell:

  • Kommunikation
  • TV
  • Sportredaktion
  • Hörfunk
  • Social Media Marketing
  • Marketing
  • Fernsehen und Radio
  • Moderation
  • Alle 10 "Ich suche"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Tom Anhorn:

7 Monate
03/2018 - bis heute
Praktikant Marketing/Kommunikation
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Freier Mitarbeiter im Bereich Sport
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
2 Jahre
03/2016 - 02/2018
Volontär Moderation/Redaktion
Neckaralb Live
10 Monate
03/2017 - 12/2017
Moderator Morgenshow
Neckaralb Live
Freier Mitarbeiter Sportredaktion
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Freier Mitarbeiter
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Praktikum Redaktion
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Sportredaktion
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Tom Anhorn:

  • 08/2014 - 12/2014
    Arcada University
    Sport, Marketing & Journalism
  • 10/2012 - 07/2016
    Eberhard Karls Universität Tübingen
    Sportwissenschaft mit dem Profil Publizistik, Bachelor of Arts

Tom Anhorn spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Schwedisch (Grundkenntnisse)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

Gruppen-Mitgliedschaften von Tom Anhorn

Tauschen Sie sich mit Tom Anhorn in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.


Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Tom Anhorn