Probleme beim Einloggen

Autohaus Böttche GmbH

Über uns

Die Geschichte der Autohaus Böttche GmbH (M&S Fahrzeughandel GmbH)
Angefangen hat alles 1996 mit einem Gebrauchtwagenhandel und einer kleinen Werkstatt auf dem Hof der Großeltern in Niemegk. Von Anfang an setzte der Inhaber und jetzige geschäftsführende Gesellschafter Mario Böttche auf den Handel mit qualitativ hochwertigen Fahrzeugen. “Wenn dann doch einmal ein Mangel festzustellen war, haben wir das schnell und unkompliziert behoben, in den meisten Fällen sogar kostenlos. Qualität, Service und Kundennähe waren von Beginn an die Grundpfeiler unseres Arbeitens”, so Böttche.
Schnell sprach sich das herum und das Unternehmen begann rasch zu wachsen. Bereits nach einem Jahr konnte ein größerer Gebrauchtwagenplatz in Niemegk erworben werden. Zwei Jahre später dann übernahm das Unternehmen in Brück einen Gebäudekomplex im Rohbau und feierte dann die Eröffnung des ersten eigenen Autohauses.

Das Geschäft mit professioneller Werkstattarbeit in Kombination mit immer jüngeren Gebrauchtwagen lief weiterhin gut und so begann im Jahr 2003 ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte. Durch die Übernahme eines insolventen Opel Hauses in Bad Belzig stieg die damalige M&S Fahrzeughandel GmbH immer mehr in den Handel mit Neuwagen ein.

Um nun die Voraussetzungen für eine offizielle Opel Händlerzulassung zu erfüllen, wurden in den Jahren 2006 bis 2009 weitere Häuser in Potsdam und Brandenburg an der Havel erworben und nach den hohen Ansprüchen des Herstellers saniert. Der Bad Belziger Standort wurde dabei kontinuierlich zur Firmenzentrale erweitert. Zentrale Bereiche wie Disposition, Buchhaltung und Marketing werden von hier aus gesteuert.

Neben der Erneuerung der Autohäuser baute das Unternehmen getreu seiner Gründungsphilosophie das Geschäft kontinuierlich weiter aus. Neben dem Status als Opel Vertragshändler ist der Betrieb seit 2008 auch VW Servicepartner. Mit einem eigenen Notdienst können die Kunden mit ihren Fahrzeugen im Falle einer Panne oder eines Unfalls innerhalb kurzer Zeit in die nächste Werkstatt gebracht werden.

Der angeschlagene Betrieb Autohaus Brandenburg Neustadt GmbH in Brandenburg an der Havel wurde 2009 in die M&S Familie aufgenommen.

Im Sommer 2010 ergab sich für die M&S Fahrzeughandel GmbH die Möglichkeit, einen Teil der Häuser der insolventen Herlmetz Gruppe zu übernehmen. So gehören nun auch Dessau, Gräfenhainichen und Zerbst zu den Unternehmensstandorten. Auf einer Karte betrachtet lässt sich erkennen, dass alle Standorte fast ringförmig um die Zentrale in Bad Belzig angeordnet sind. Dieser Umstand führt nun wiederum zu kurzen und effizienten Verbindungswegen. So lassen sich alle Filialen von Bad Belzig aus in einer Fahrzeit von meist weniger als 45 Minuten erreichen. Auch das Angebot des Notdienstes wird an den neuen Standorten umgesetzt und der Aktionsradius somit beträchtlich erweitert.

Durch die Übernahme der drei Autohäuser in Sachsen-Anhalt konnten gut 30 Arbeitsplätze in der Region gesichert werden.

Nun feiern wir in diesem Jahr unser 15 Jähriges bestehen als M&S Fahrzeughandel GmbH und benennen uns in Autohaus Böttche GmbH um. Der alte Firmenname ist nicht mehr zeitgemäß, so der Inhaber Mario Böttche. Wir wollen auch mit unserem neuen Namen signalisieren, dass wir ganz nah an dem Kunden dran sein wollen - werden und sind.

Wir freuen uns auf jeden Besuch!
Mehr