Problems logging in

BAHN-BKK

About us

Mit rund 670.000 Kunden ist die BAHN-BKK einer der größten betrieblichen Krankenversicherer Deutschlands und die Unternehmenskasse der Deutschen Bahn AG. Seit der Öffnung 1998 können sich alle Interessierten bei der BAHN-BKK versichern – auch wenn sie nicht bei der Deutschen Bahn arbeiten. Mit über 1.100 Mitarbeitern, unseren fünf Regionalgeschäftsstellen und unseren zwölf ServicePunkten sind wir verlässlich und kompetent für unsere Kunden da. Darüber hinaus kooperieren wir seit über zehn Jahren mit den DEVK Versicherungen, sodass unsere Kunden die Krankenzusatztarife der DEVK zu einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis nutzen können. Einer unserer Leistungsschwerpunkte liegt auf der Familienvor- und -fürsorge: angefangen bei einer umfassenden Betreuung zum Abenteuer Baby, über zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen bis hin zu vielen weiteren Leistungen wie zum Beispiel der vollen Kostenübernahme für Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung, wenn beide Ehepartner bei uns versichert sind.

Die BAHN-BKK als Arbeitgeber

Der Mensch und seine Gesundheit sind die Leitlinien unserer Arbeit – das ist unsere Unternehmensvision. Und mit dieser fangen wir bei uns selbst im Unternehmen an. Unsere Überzeugung: Zufriedene und gesunde Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter. Profitieren Sie davon:

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein umfangreiches gesundheitliches Programm und unterstützen Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten. Sie können beispielsweise an individuellen Gesundheitskursen teilnehmen oder einen Zuschuss für Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio erhalten.

Flexible Arbeitszeiten
Unsere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können im Gleitzeitverfahren ihre individuelle Arbeitszeit zwischen 6.30 Uhr und 20 Uhr selbstständig einteilen, sofern die Ansprechzeiten gewährleistet sind.

Teilzeitbeschäftigung
Die BAHN-BKK ermöglicht ihren Mitarbeitern – soweit es die Tätigkeit und die betrieblichen Belange zulassen – eine Teilzeitbeschäftigung.

Pflege von Familienangehörigen
Nach dem Pflegezeitgesetz haben Angestellte bei akut auftretender Pflegebedürftigkeit eines nahen Angehörigen Anspruch auf unbezahlte Freistellung von bis zu zehn Tagen. Die BAHN-BKK zahlt in einer solchen Situation das Entgelt für bis zu sieben Tage weiter.

Betriebliche Altersversorgung
Nach Ablauf der Probezeit haben alle BAHN-BKK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen. Alternativ kann die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter eine arbeitgeberfinanzierte Leistung zur betrieblichen Altersvorsorge beantragen.

Unsere aktuellen Stellenangebote und Ausbildungsplätze finden Sie unter www.bahn-bkk.de/karriere

Viele weitere Informationen zu unserem Unternehmen und zu unseren Werten finden Sie auf unserer Website unter www.bahn-bkk.de/ueberuns 

Impressum

Herausgeber:
 
BAHN-BKK
Franklinstraße 54
60486 Frankfurt am Main
 
Telefon: 069 77 078 0
E-Mail: service@bahn-bkk.de
 
Kostenfreie Servicenummer: 0800 22 46 255 (Festnetz und Mobilfunk aus Deutschland)
Servicenummer aus dem Ausland: 00800 22 46 2550 (kostenfrei aus dem Festnetz in mehr als 50 Ländern erreichbar)
Kostenfreie Faxnummer: 0800 255 32 93
 
Die BAHN-BKK ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung.
 
Vorstand:
Hans-Jörg Gittler (Vorstandsvorsitzender)
Hanka Knoche (Vorstand)
 
https://www.bahn-bkk.de/impressum 
Show more

Affiliates