Xing_forcont_ecm_saas20140306-13678-1m40cxx

About us

Profil und Historie

Die forcont business technology gmbh mit Hauptsitz in Leipzig und einer Geschäftsstelle in Berlin bietet als Softwarehaus Produkte und Lösungen zur Steuerung dokumentengetriebener Geschäftsprozesse – für Enterprise Content Management (ECM).

forcont wurde1990 unter dem Namen IXOS Anwendungs-Software GmbH in Leipzig gegründet. Mit dem Vertrieb von IXOS-Produkten und Buchhaltungssystemen gestartet, entwickelte sich das Unternehmen schnell zum Spezialisten für Dokumentenmanagement. Seit dem Management-Buy-Out im Jahr 2000 agiert das Softwarehaus unabhängig, unter dem Namen forcont und mit eigener Produktentwicklung. Geschäftsführer sind Christa Gaudlitz und Matthias Kunisch.

Die technologische Basis des heutigen Geschäfts wurde 2002 geschaffen, die forcont factory FX. Nach und nach folgten aus der Projektarbeit heraus weitere Produkte und Lösungen. Aktuell treiben mehr als 50 Mitarbeiter und ein Netzwerk vertrauensvoller Partner die Entwicklung bewährter Applikationen und neuer Technologien getreu dem Slogan "more time for content" kontinuierlich voran.

Neben dem Kerngeschäft betrifft dies verstärkt das Bereitstellen smarter, nutzerfreundlicher Anwendungen als Software-as-a-Service (SaaS) in der Cloud. Darüber hinaus leistet forcont den kompletten Service im ECM-Umfeld von SAP – mit den Schwerpunkten Dokumentenarchivierung und elektronische Akten.


Produkte und Services

Die Software forcont factory FX kombiniert die Eigenschaften eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) mit denen einer zentralen Integrationsplattform. So passen sich die realisierten Anwendungen nahtlos in vorhandene Organisations- und IT-Strukturen ein. forcont factory FX hilft Prozesse zu optimieren und reduziert nachweislich Entscheidungsrisiken durch die gezielte Organisation von unstrukturierten Informationen. Die ECM Suite umfasst sowohl standardisierte Produkte:


als auch individuell konfigurierte Lösungen, z. B. für:


forcont bietet seinen Kunden die Möglichkeit, die Produkte nicht mehr nur On-premise auf Lizenz-Basis sondern auch On-demand als SaaS-Angebot in der Cloud zu nutzen. Der Cloud-EcoSystem e.V. bestätigt mit dem Zertifikat "Trust in Cloud" die Qualität der Cloud-Dienste für Vertragsmanagement und Personalakte. Die elektronische Personalakte als SaaS mit dem Referenzkunden Stadtwerke Cottbus GmbH ist zudem "Best in Cloud". Die Fachzeitschrift COMPUTERWOCHE zeichnete mit Unterstützung des Bran­chenverbands BITKOM die forcont für das beste Cloud-Projekt 2011 in der Kategorie "Software as a Service – Public Cloud" aus.

Neben den prozessorientierten Anwendungen der forcont factory FX | ECM Suite gehören auch ECM-Komponenten von SAP und OpenText für SAP zum praxiserprobten Leistungsspektrum. Die Projektdienstleistungen bei sämtlichen Lösungen umfassen:

  • Beratung
  • Planung
  • Installation
  • Customizing
  • Programmierung
  • Implementierung
  • Produktivsetzung
  • Schulung
  • Support

Referenzen und Partner

Zu den mehr als 200 Kunden von forcont zählen so namhafte Unternehmen und Einrichtungen wie:

  • ALBA Group plc & Co. KG
  • Deutsche Solar GmbH
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
  • Flughafen Leipzig/Halle GmbH
  • GASAG Berliner Gaswerke AG
  • Radeberger Gruppe KG
  • TOTAL Deutschland GmbH
  • TRW Airbag Systems GmbH
  • VNG - Verbundnetz Gas AG

forcont kooperiert bzgl. der Komplettierung des ECM-Portfolios im SAP-Umfeld u. a. mit der OpenText Corporation. Für die sichere Bereitstellung des SaaS-Angebotes greift forcont auf die Hosting Services von T-Systems zurück. Das Tochterunternehmen der Telekom ist als deutscher Anbieter dem deutschen Rechtsrahmen verpflichtet, der ein hohes Datenschutzniveau vorgibt.

Impressum




Show more