Probleme beim Einloggen

Über uns

Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM bietet am Standort Paderborn Expertise für intelligente Mechatronik im Kontext Industrie 4.0. Mit der Stoßrichtung »Advanced Systems Engineering« werden innovative Methoden und Werkzeuge für die Entwicklung intelligenter Produkte, Produktionssysteme und Dienstleistungen erforscht. Kernkompetenzen sind Intelligenz in mechatronischen Systemen, Systems Engineering und Virtual Prototyping.

Auch der Aspekt Sicherheit wird im Zuge der Digitalisierung immer bedeutender. Im Zentrum der Industrie 4.0-Vision steht die Kommunikation zwischen Menschen, Maschinen und Produkten. Das Fraunhofer IEM entwickeln gemeinsam mit Unternehmen Lösungen, um diese Kommunikation auch in Zukunft sicher zu gestalten. Den Schwerpunkt IT-Sicherheit will das Institut in den kommenden Jahren weiter verstärken.

Seit 2016 ist das Fraunhofer IEM die erste selbständige außeruniversitäre Forschungseinrichtung in der Innovationsregion Ostwestfalen-Lippe (OWL); dies zeigt den steigenden Bedarf der Industrie an anwendungsorientierter Forschung und intelligenten mechatronischen Lösungen. Durch die enge Kooperation mit dem Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn wird der Forschungsstandort Paderborn gestärkt. Das Fraunhofer IEM entwickelt konkrete Angebote für Forschung und Entwicklung und ist Ansprechpartner für Technologietransfer in den Mittelstand.

Die derzeit 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden von einem dreiköpfigen Direktorium geführt: Prof. Dr.-Ing. Ansgar Trächtler (Institutsleiter), Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu und Prof. Dr. Eric Bodden.

Mehr