Probleme beim Einloggen

Über uns

Unser Ziel

Das interdisziplinäre Team aus Sprachtherapeutinnen und Entwicklern setzt sich zum Ziel, die Sprachtherapie zu digitalisieren. Aktuell wird in der Sprachtherapie mit analogem Therapiematerial gearbeitet, da technologische Innovationen bisher ausblieben.

Mit dem digitalen Therapiesystem neolexon wird Therapeuten und Patienten Sprachtherapie am Tablet ermöglicht, die individuell anpassbar und benutzerfreundlich ist sowie auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.

Entstanden aus der Wissenschaft

neolexon ist ein Spin-off des Instituts für Phonetik und Sprachverarbeitung der Universität München. Angegliedert an die Entwicklungsgruppe Klinische Neuropsychologie (EKN) kann das Team auf jahrelange Forschung im Bereich der neurologisch-bedingten Sprach- und Sprechstörungen zurückgreifen. In der EKN wird Sprachtherapieforschung betrieben und z.B. herausgefunden, welche Worteigenschaften sich auf den Wiedererwerb von Wörtern bei Aphasie und Sprechapraxie auswirken. Diese Erkenntnisse sind in den Aufbau des neolexon Systems eingeflossen. Somit verfolgt neolexon das Ziel, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in praktikable Lösungen für die Praxis und Klinik zu überführen.

Gemeinnütziges Projekt neolexon

neolexon wird aktuell den Nutzern im Rahmen eines gemeinnützigen Projektes des Vereins Social Affairs e.V. zugänglich gemacht. Der Verein hat zum Ziel, neue Technologien für Personen mit gesundheitlichen und körperlichen Einschränkungen (u.a. Hörbehinderungen und Sprachstörungen) zu fördern und somit diesen Personengruppen eine bessere Teilhabe am alltäglichen Leben und eine optimale Rehabilitation zu ermöglichen.

Das Projekt finanziert sich aktuell über staatliche Fördermittel und Spenden. Nach der kostenlosen Testphase, die noch voraussichtlich bis Mitte des Jahres andauert, wird die Nutzung des Eigentrainings für Patienten mit Sprachstörungen im Sinne der Gemeinnützigkeit weiterhin kostenlos bleiben. Spenden sind trotzdem jederzeit sehr willkommen und werden unmittelbar für die Weiterentwicklung von neolexon verwendet. Für die Nutzung der Therapeuten-App wird nach der kostenlosen Testphase eine Lizenzgebühr erhoben, die zur weiteren Finanzierung des gemeinnützigen neolexon Projektes dient.

http://neolexon.de/impressum/


Mehr