Günther Kralik

Premium
MBA
Inhaber
Unternehmer in Linz
Linz
Linz
Beratung und Consulting
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Günther Kralik an:

  1. Betriebliche Gesundheitsförderung
  2. Einzelcoaching/Teamcoaching
  3. Organisationsberatung u. Organisationsentwicklung
  • Projektmanagement
  • Teambuilding/Teamentwicklung
  • Training u. Seminare - Moderation
  • Gesprächsmoderation
  • Gesundheitszirkel-Moderation
  • Alle 8 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Günther Kralik aktuell:

  • Vernetzung
  • Erfahrungsaustausch
  • Kooperationen
  • interessante Menschen
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Günther Kralik:

8 Jahre
10 Monate
03/2010 - bis heute
Inhaber
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
12 Jahre
01/1997 - 12/2008
Heimdirektor
Alten- u. Pflegeheim
2 Jahre
11 Monate
02/1994 - 12/1996
Wirtschaftlicher Leiter
Konfessioneller Träger
Mitarbeiter Bauabteilung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Mitarbeiter Personalabteilung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Mitarbeiter
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Günther Kralik:

  • ARGE Bildungsmanagement Wien
    Sozialmanagement und Leadership, MBA
  • JKU Linz
    Rechtswissenschaften

Günther Kralik spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)

Interessen von Günther Kralik:

  • gute Bücher
  • Gitarre - vorzugsweise E-Gitarre
  • Privat: Rennrad fahren
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Günther Kralik

Tauschen Sie sich mit Günther Kralik in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 4 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Günther Kralik