Kerstin Bardua

Premium
Beraterin für Unternehmensnachfolge und Wirtschaftsmediation
Rechtliche Hinweise von Kerstin Bardua
Ganzes Profil ansehen Ganzes Profil ansehen

Das bietet Kerstin Bardua an:

  • Prozesse
  • Personal Coaching
  • Rechtsberatung mit Schwerpunkt Erbrecht
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Kerstin Bardua aktuell:

  • Kontakte im Bereich Mediation und Coaching
  • interessante Geschäftskontakte im Bereich Erbrecht
  • Wirtschaftsmediation
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Kerstin Bardua:

2009 - bis heute
Rechtsanwältin, Bremen
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
2017 - 10/2018
Expertin für Unternehmensverkauf und Betriebsübergabe
2013 - 2017
Feste Kooperationspartnerin
K.E.R.N und Partner - Die Nachfolgespezialisten
Partnerin
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Referat Rechtsberatung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Referendarin
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Kerstin Bardua:

  • 2016 - 2016
    Fachseminare von Fürstenberg, Köln
    Zertifizierter Tetsamentsvollstrecker (AGT)
  • 2015 - 2016
    Ralf Heske, Hamburg, Zertifizierter Coach für The Work of Byron Katie (ITW)
    Coach für "The Work of Byron Katie"
Alle 6 Stationen der Ausbildung sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Kerstin Bardua spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)

Interessen von Kerstin Bardua:

  • Musik
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kunst
  • Alle 10 Interessen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Kerstin Bardua

Kerstin Bardua war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?


Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Kerstin Bardua