Moderator

Niko Schmuck

ist zurzeit gebucht. 

Freelancer/Self-employed, Inhaber, Softwareentwickler, Niko Schmuck - Software Architektur, Entwicklung & Beratung

Degree: Diplom, Universität Würzburg

Hamburg, Germany

Skills

Softwarearchitektur
Technische Konzeption
Agile Methoden
Beratung
Produktmanagement
Software-Design
Architektur
Microservices
Entwicklung
Technische Projektleitung
JVM
Java
Kotlin
Domain-Driven Design
XP
Scrum
Kanban
Spring Framework
Spring Boot
Play Framework
Apache Kafka
Camel
Apache Flink
Enterprise Application Integration
Web Services
MongoDB
JMS / Messaging
Cloud Computing
Kubernetes
Google Cloud
AWS
Python
Analytische Problemanalyse
Innovationsfreude
Qualitätsbewusstsein
Begeisterungsfähigkeit
Pragmatismus
Systemintegration
Full-Stack

Timeline

Professional experience for Niko Schmuck

  • Current , since May 2011

    Inhaber, Softwareentwickler

    Niko Schmuck - Software Architektur, Entwicklung & Beratung

  • 2016 - 2017

    Lead Software Development

    AdTriba GmbH

  • 2015 - 2016

    Technical Lead

    Otto (GmbH & Co KG)

    Weiterentwicklung der Produktdatenversorgung der Online Marketing Kanäle (u.a. Umstellung auf Streaming); Design und Entwicklung von SEO Optimization Tools in enger Abstimmung mit dem Fachbereich. Weiterentwicklung des Produktsystems im Scrum Team, Refactoring der Architektur hinzu Aufteilung in Microservices. Design & Einführung des Kundenbewertungs Microservices.

  • 2014 - 2015

    Software Consultant & Agile Mentor

    MarkLogic

    Beratung und Entwicklung in mehreren Softwareprojekten bei MarkLogic Kunden. Einführung von agilen Entwicklungsmethoden für ein Großprojekt in der Rolle des Scrum Masters, als auch Unterstützung für den Product Owner in der Zusammenstellung des Produkt Backlogs und der technischen Machbarkeit. Unterstützung im Pre-Sales bei der Architektur und Entwicklung von Proof-of-Concept für den Einsatz der NoSQL Datenbank MarkLogic im Unternehmenskontext.

  • 2014 - 2014

    Software Entwicklung & Beratung

    SinnerSchrader

    Launch eines neuen eCommerce Projektes für einen Schweizer Kunden, Integration Backend Services, Design & Implementation einer REST Architektur (in Scala) zw. Hybris und Drittsystemen

  • 2013 - 2014

    Developer, Architect & Product Management Sparring Partner

    Adobe Systems Engineering

    Entwurf und Umsetzung einer Self-Deployment Umgebung für Shared Cloud Kunden (Java, Amazon, AWS, MongoDB, Chef, Jenkins Job DSL)

  • 2011 - 2013

    Software Architekt

    OTTO GmbH & Co KG

    Architektur und Entwicklung der neuen, maßgeschneiderten eCommerce Plattform otto.de (Java, Spring, MongoDB, Tomcat, Varnish). https://www.otto.de/unternehmen/media-oc/docs/newsroom/basismaterial/BM_Lhotse_aus_Projekt_Oktober_2013.pdf

  • 2012 - 2012

    Software Entwickler

    Gruner+Jahr AG & Co KG

    Konzeption und Entwicklung eines JSON-Schema basierten CMS Redaktionssystems (Java, Play! Framework, MongoDB)

  • 2011 - 2011

    Software Entwickler

    neuland - Büro für Informatik

    Entwicklung Multi-Mandanten Webshop (Java, Spring, Hibernate)

  • 2010 - 2011

    Technischer Leiter

    Folge 3 GmbH

    Leitung des Entwicklungsteams, Architektur und technische Realisation von webbasierten Software Individuallösungen (Java, Play!), u.a. beef! Shop, Nationalgeographic Shop und Fotocommunity

  • 2006 - 2010

    Senior Computer Scientist, Engineering Lead

    Adobe Systems Engineering

    Architektur und Entwicklung des Device Intelligence Portals und der Online Device Library (Bestandteil der Adobe Creative Suite CS3/4/5), Entwicklung an Scene7 IPS Asset Processing und Konzeption und Implementation eines XMP basierten Metadaten Index und Suchservers (MongoDB)

  • 2003 - 2006

    Systementwickler, Technischer Projektleiter

    otto group

    Entwicklung an der konzernweiten eCommerce Plattform (intershop enfinity), Technische Konzeption und Realisierung einer Open-Source Platform (OSecom, basierend auf Hibernate, Spring, Tomcat) für kleine und mittelgroße Töchter des Otto Konzerns (u.a. für frankonia.de)

  • 2002 - 2003

    Software Engineer

    CoreMedia

    Erstellung und Durchführung von Lasttests, Refactoring des CAP Multiplatform Installers, Review Workflow Modeler

  • 2001 - 2002

    Software Developer

    Ontopia (empolis spin-off), Oslo (Norwegen)

    Produktentwicklung: Topic Map (ISO 13250) Web Editor Framework und des Navigator Frameworks

  • 1999 - 2001

    Software Entwickler

    empolis

    Entwicklung mit Sigmalink (SGML/XML CMS) u.a. für den Bertelsmann Lexikon Verlag und Wiley VCH.

  • 1997 - 1998

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Universität Würzburg

    Entwicklung eines Navigationssystems zum Auffinden von Tempelszenen (Java, Swing)

Educational background for Niko Schmuck

  • 1993 - 1999

    Physik

    Universität Würzburg

    Computational Physics, Numerische Methoden, FFT, Biophysik

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

Wants

Aufbau/Restrukturierung Software Architektur
Spannende Projekte
Gedankenaustausch zu den Schnittstellen der IT

Interests

Klimawandel
Laufen
Segeln
Entrepreneurship
Agile Software Development
Photography

Browse over 18 million XING members