Michael Müller

Angestellt, Leiter IT - Entwicklung, Infrastruktur, Betrieb, InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus

Brühl, Germany

Skills

Gutes Verständnis für Kundenanforderungen
Schnelle und qualitative Umsetzung
Training
Mehr als 35 Jahre IT Erfahrung - davon fast 30 Jah
Unternehmerisches Denken und Handeln
Schulung
IT-Training
Coaching
IT-Consulting
Beratung
IT-Security
Projektmanagement
Produktmanagement
Führungskompetenz
Führungserfahrung
Kommunikationsfähigkeit
Teamfähigkeit
Softwarearchitektur
Softwareentwicklung
Code Reviews
Agile Methoden
Agile
DRG
Java
C#
SQL
Cobol
JEE
JSF
JavaScript
HTML
CSS
Microservices
Linux
windows
Vortrag
Informatik
Lösung

Timeline

Professional experience for Michael Müller

  • Current 4 years and 2 months, since 2020

    Leiter IT - Entwicklung, Infrastruktur, Betrieb

    InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus

  • Current 11 years and 2 months, since 2013

    Sprecher

    Diverse Softwarekongresse und User Groups

    Vorträge zur Softwareentwicklung - Methoden, Programmiersprachen, Bibliotheken

  • Current 15 years and 2 months, since Jan 2009

    Trainer und Fachautor Softwareentwicklung

    Diverse

    Autor von IT-Fachartikeln und Rezensionen

  • Current 38 years and 2 months, since Jan 1986

    Consultant, Trainer

    Michael Müller

    IT Schulung, Beratung, Entwicklung.

  • 2012 - 2020

    Bereichsleiter Softwareentwicklung

    InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus

    Leitung Softwareentwicklung, Multiprojektmanagement, Softwarearchitektur

  • 2015 - 2015

    Autor von "Java Lambdas und (parallel) Streams"

    freier Autor

  • 2014 - 2014

    Autor von "Web Development with Java and JSF"

    freier Autor

    Entwickluing von Web-Applikationen. Theoretisches Hintergrundwissen und praktische Umsetzung am Beispiel konkreter Projekte.

  • 2009 - 2012

    Vorstand

    Förderverein Kita Pehle

  • 2007 - 2012

    Referent EDV, Projektleitung

    InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus

    Projektleiter, Softwarearchitekt, Softwareentwickler Entwicklung maßgeschneiderter Software-Lösungen (Tools und Prozesse) zur Weiterentwicklung des G-DRG-Systems.

  • 2004 - 2007

    Produktmanager, Softwarearchitect, Entwickler

    iSOFT

    Laborinformationssystem "LabCentre" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Produktmanager, Transition Indien, Kongresssprecher, Aufbau 3rd level support, Mitarbeit IHE (integrating the health enterprise).

  • 2003 - 2004

    Softwarearchitect, Entwickler

    Torex

    Laborinformationssystem "LabCentre" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Technisches Produktmanagement und Entwicklung mit Schwerpunkt in den Bereichen Abrech­nung und Privatliquidation, DRGs (laborabhängige Nebendiagnosen), Datawarehouse. Aufbau eines Implementierungs- und Supportteams für diese Bereiche.

  • 2000 - 2002

    Softwareentwicklung

    Laufenberg Labor

    Laborinformationssystem "ELIS", Neuentwicklung Laborinformationssystem "Prosight" alias "LabCentre" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Modul „Blutbank“ und fachliche Führung von Mitarbeitern in diesem Bereich. Internationalisierung und Lokalisierung des Ge­samtsystems, verbunden mit der fachlichen Füh­rung eines externen Teams.

  • 1997 - 1999

    System-Ingenieur

    elis

    Laborinformationssystem "ELIS" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Kundenbe­treuung, Softwarepflege, Treibererstellung, Hotline und Vertriebsunterstützung. In Kooperation mit Laufenberg Start der Neuentwicklung eines Laborinformationssystems.

  • 1990 - 1997

    System-Ingenieur

    Eppendorf

    Laborinformationssystem "ELIS" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Vertriebs­unterstützung, Kundenberatung, Schulung, In­stallation, Erstellung von Gerätetreibern und kundenspezifischer Software, Netzwerktechnik und Hotline. Entwicklung eines Blutbank-Systems.

  • 1988 - 1990

    Geschäftsführer

    Müller Computer GmbH

  • 1983 - 1989

    Dozent, Associate professor

    VHS

    Kurse zu Programmierung, Standardsoftware, Betriebssystem, Computerbau.

  • 1984 - 1987

    freier Autor

    diverse Fachzeitschriften

    Fachartikel zu Hard- und Softwareentwicklung

Educational background for Michael Müller

  • Informatik / Medizin für Informatiker

    Fernuniversität Hagen

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Basic

  • Spanish

    Basic

  • Greek

    Basic

Interests

Familie
Kontakt zu Freunden und Bekannten
stetige Weiterbildung in diversen Themen von IT und Gesundheitswesen mit Blick über den Tellerrand
Lesen & Rezensieren
Politik
Fotografie
Tauchen
Radfahren und Joggen
Indien

Browse over 21 million XING members