Rene Skorwider

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Tourismusmanager
Unternehmer in Sangerhausen
Sangerhausen
Sangerhausen
Reisebüros und -veranstalter
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Rene Skorwider an:

  • Partner
  • neue Ideen
  • Tourismusmanagement
  • Praktika
  • Webprogrammierung
  • Webdesign
  • Programmierungen
  • Innovationsberatung
  • Alle 13 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Rene Skorwider aktuell:

  • Partnerhotels
  • neue Möglichkeiten und Herausforderungen
  • Motorradfahrer und Motorradinteressierte
  • strategische Kooperationen im Tourismusbereich
  • Alle 10 "Ich suche"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Rene Skorwider:

3 Jahre
6 Monate
08/2014 - bis heute
Tourismusmanager
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Lehrbeauftragter
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Geschäftsführer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
3 Jahre
8 Monate
07/2002 - 02/2006
Lehrbeauftragter
2 Jahre
2 Monate
08/1999 - 09/2001
Entwicklung
Ericsson Business Networks
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Rene Skorwider:

  • 10/1997 - 10/2001
    Fachhochschule Merseburg
    Wirtschaftsingenieurwesen, Dipl.- Wirtsch.- Ing.
    Telekommunikation Arbeitswissenschaften Marketing

Rene Skorwider spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch

Interessen von Rene Skorwider:

  • Fahrrad
  • Basketball
  • Familie
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Rene Skorwider

Tauschen Sie sich mit Rene Skorwider in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 7 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Rene Skorwider

Rene Skorwider war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?


Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Rene Skorwider