Thomas Bandurski

Bachelor of Arts
Art Director
Freiberufler in Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Marketing und Werbung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Thomas Bandurski an:

  • Design
  • Entwurf
  • Cinema 4D
  • Alle 29 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Thomas Bandurski aktuell:

  • Art Director
  • München
  • neue Herausforderungen in München
  • neue Herausforderungen international
  • gallery
  • Washington D.C.
  • Alle 18 "Ich suche"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Thomas Bandurski:

1 Jahr
9 Monate
06/2017 - bis heute
Senior Art Director
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Art Director
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
6 Jahre
11 Monate
01/2009 - 11/2015
Senior Art Director
2 Jahre
2 Monate
08/2006 - 09/2008
Graphic Designer
Mediengestalter
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Art Director
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Thomas Bandurski:

  • 09/2008 - 09/2012
    Universität Stuttgart
    Geschichte und Kunstgeschichte, Bachelor of Art

Thomas Bandurski spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Polnisch (Muttersprache)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

Interessen von Thomas Bandurski:

  • Geschichte
  • arts
  • Fashion DOB/HAKA
  • Technik/Computer
  • Kunstgeschichte
  • Alle 12 Interessen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Gruppen-Mitgliedschaften von Thomas Bandurski

Tauschen Sie sich mit Thomas Bandurski in XING Gruppen über gemeinsame Themen aus.

Alle 5 Gruppen sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Event-Teilnahmen von Thomas Bandurski

Thomas Bandurski war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?


Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Thomas Bandurski