Problems logging in

fortiss GmbH

About us

fortiss
Forschungsinstitut des Freistaats Bayern
für softwareintensive Systeme und Services

fortiss ist das Forschungsinstitut des Freistaats Bayern für softwareintensive Systeme und Services mit Sitz in München. Die Wissenschaftler am Institut arbeiten in Forschungs-, Entwicklungs- und Transferprojekten mit Universitäten und Technologie-Firmen in Bayern, Deutschland und Europa zusammen. Schwerpunkte sind die Erforschung modernster Methoden, Techniken und Werkzeuge der Softwareentwicklung, des Systems- & Service-Engineering und deren Anwendung auf verlässliche, sichere cyber-physische Systeme wie das Internet of Things (IoT). fortiss ist in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH organisiert. Gesellschafter sind der Freistaat Bayern (Mehrheitsgesellschafter) und die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. www.fortiss.org

Forschungsbereiche

Software & Systems Engineering
Der Forschungsbereich Software und Systems Engineering behandelt Themen, die für die erfolgreiche Entwicklung komplexer softwareintensiver Systeme notwendig sind. Die Schwerpunkte sind über den ganzen Entwurfs- und Entwicklungsprozess verteilt.

Cyber-Physical Systems
Die Forschungsgruppe Cyber-Physical Systems ist der primäre Forschungspartner für Unternehmen im Bereich komplexer, vernetzter, eingebetteter Systeme. Die Gruppe bietet den Firmen das notwendige Know-How sowohl hinsichtlich entsprechender Entwicklungsprozesse und Softwarearchitekturen.

Information Systems
Im Spannungsfeld zwischen steigenden Anforderungen bzgl. der Unterstützung der Geschäftsprozesse durch IT im Unternehmen und wachsendem Budgetdruck bewegt sich die Forschung der Forschungsgruppe Information Systems, welche die Leistungsfähigkeit und das Management von Informationstechnologie aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht.Industrieautomatisierung.
Der Forschungsbereich Industrieautomatisierung behandelt Themen, die für den Erfolg bei Entwicklung, Wartung und Einsatz komplexer und wandlungsfähiger Automatisierungssysteme entscheidend sind.


Karriere

Als stark wachsendes Forschungs- und Transfer-Institut mit derzeit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht fortiss für die Erforschung und Entwicklung von zukunftsweisenden Software-, System- und Service-Lösungen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in Forscherteams eigenständig an interessanten Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern aus der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu arbeiten.

Die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation ist in der Kooperation mit der Technischen Universität München, etwa im Rahmen der TUM Graduate School, zur persönlichen, fachlichen und überfachlichen Weiterqualifizierung im wissenschaftlichen Umfeld gegeben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sehen Sie HIER unsere Jobangebote

Erfahre mehr Aktuelles unter:

https://www.facebook.com/fortiss.org/

https://www.instagram.com/fortiss_org/

https://twitter.com/fortiss

https://www.youtube.com/watch?v=97TP2cOq7zs&t=3s


Unsere Projekte in der Presse:

providentia 
Auf dem Digitalen Testfeld Autobahn sollen hochautomatisierte Fahrzeuge mit modernster Sensorik einen zuverlässigen Blick auf die jeweilige Verkehrssituation gewinnen. 

adidas Speedfactory (fortiss ist Forschungspartner)
Indvidualisierung und Autonomik für die Sportschuhproduktion





Show more