Probleme beim Einloggen

Ifolor AG

Über uns

ifolor. Fotos fürs Leben

Unsere Mission: Emotionen wiedererlebbar machen

ifolor macht die besonderen Momente des Lebens in personalisierten Fotoprodukten wiedererlebbar – in hochwertigen Fotobüchern, Fotokalendern, Fotogrusskarten, Wanddekorationen oder Fotogeschenken.

Die innovativen Internet- und Softwareanwendungen von ifolor bieten individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Computer, Smartphone und Tablet. Die persönlichen Fotoprodukte werden so schnell und einfach bestellt sowie direkt an die Haustüre geliefert.


Unser oberstes Prinzip: Begeisterte Kunden

Wir garantieren jederzeit höchste Sorgfalt und Qualität. Sämtliche Produkte von ifolor werden deshalb mit modernster Technologie gefertigt. Rund 270 Mitarbeitende sichern die permanente Qualitätsoptimierung. Zusätzlich sind wir nach diversen Standards zertifiziert und lassen uns regelmässig von externen Fachstellen auf Qualitätssicherung, Daten- und Umweltschutz überprüfen.

Wir wollen nur zufriedene Kunden – und haben deshalb die ifolor Zufriedenheitsgarantie eingeführt: Sollte ein Produkt nicht den Kundenerwartungen entsprechen – und sei es auch nur aufgrund eines Tippfehlers in einem Fotobuch –, ermöglicht unsere Zufriedenheitsgarantie den kostenlosen Umtausch.


Unsere Geschichte: Mehr als 55 Jahre Fotokompetenz

Die Ifolor AG wurde 1961 als Photocolor Kreuzlingen AG gegründet. Als eines der ersten Fotolabors verfolgten wir die Idee des «Fotoservice direkt ins Haus»: Seit 1968 beliefern wir unsere Kundinnen und Kunden schnell und zuverlässig per Post. 1983 erfolgte die Expansion nach Deutschland, vier Jahre später der Markteintritt in Österreich.

Seit der Unternehmensgründung sind wir spezialisiert auf die Entwicklung von Analogfilmen, und wir brachten 1988 unter der Eigenmarke «Photocolor» sogar einen eigenen Film auf den Markt. Nach der Jahrtausendwende erhielten die digitalen Fotos einen immer höheren Stellenwert. Diesen Technologiewandel erkannten wir frühzeitig, und so war die Photocolor Kreuzlingen AG im Jahr 2000 das erste Fotolabor der Schweiz mit digitalem Onlineangebot. Passionierten Analogfotografen bieten wir am Hauptsitz in Kreuzlingen nach wie vor die Möglichkeit, Analogfilme zur Entwicklung einzureichen.

Unser Familienunternehmen nimmt seit der Akquisition von Fotolabo Club SA im Jahr 2006 die führende Rolle im Schweizer Markt ein. Mit der Übernahme der finnischen Ifi OY eröffneten wir zudem eine zweite Niederlassung in Finnland. Seit Oktober 2007 treten wir national und international unter der einheitlichen Marke ifolor auf.

Seit jeher zählen wir es zu unseren Hauptaufgaben, technologische Fortschritte in der Fotoproduktion voranzutreiben. So lässt uns der im Jahr 2017 weiterentwickelte, innovative Automatisierungsprozess zu einem der automatisiertesten Fotodienstleister der Welt avancieren.

Mit dem heutigen CEO Filip P. Schwarz ist die dritte Generation der Familie mit der Führungsfunktion im Unternehmen betraut. ifolor ist in zehn Ländern aktiv und in der Schweiz sowie in Finnland Marktführer. Wir unterhalten in Kreuzlingen (Schweiz) sowie in Kerava (Finnland) je einen Produktionsstandort.

www.ifolor.ch



Mehr