Probleme beim Einloggen

Privatklinikgruppe Hirslanden

Über uns


Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 18 Kliniken, viele davon mit einem ambulanten Chirurgiezentrum und einer Notfallstation, und betreibt 4 ambulante Praxiszentren sowie 17 Radiologie- und 5 Radiotherapieinstitute. Sie ist damit das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz. Mit ihren 9'635 Mitarbeitenden, davon 461 angestellte Ärzte und über rund 1'680 Belegärzten bietet die Hirslanden-Gruppe ein alle Versorgungsstufen umfassendes Leistungsspektrum an, von der Grundversorgung über die Diagnostik bis hin zur hochspezialisierten Medizin auf universitärem Niveau. 

Hirslanden ist die führende Privatklinikgruppe und das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz und weist im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz von 1'704 Mio. Franken ausPer Stichtag 31.3.2017 wurden in der Gruppe über 100 000 Patienten an 466 000 Pflegetagen stationär behandelt. Der Patientenmix setzt sich aus 44.8% grundversicherten Patienten, 31.2 % halbprivat und 24.0%  privat Versicherten zusammen.

Die Hirslanden Kliniken in Stichworten

  • Systemanbieter
  • Erstklassige medizinische Qualität
  • Vernetzte spezialisierte Institute und Kompetenzzentren
  • Technologieführerschaft
  • Kompetente Pflege in wohltuender Umgebung
  • Individuell geprägte Kliniken
  • Hochqualifizierte Fachärzte mit langjähriger Erfahrung

Das Wohl unserer Patienten

Der medizinische und wirtschaftliche Erfolg unserer Privatklinikgruppe ist kein Zufall; er basiert auf harter Arbeit und auf dem ständigen Streben, Erreichtes zu verbessern. 9'635 Mitarbeitende setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein.

Wir sind für die Zukunft gerüstet und werden auch unter veränderten Rahmenbedingungen unser wichtigstes Ziel unbeirrt weiter verfolgen: die Qualitätsführerschaft im Akutklinikbereich.


Unsere 18 Kliniken


Weitere Informationen


Zum Impressum.

Mehr