Christoph Tietz

Premium

sucht eine neue Herausforderung im Mittelstand

Frankfurt am Main, Germany

Skills

Kaufmännischer Leiter
Controlling
Restrukturierung
Interesse an Neuem
Führungskompetenz
Auslandserfahrung
Allrounder mit solidem Hintergrund in Finanzen und Controlling
Generalist
Nachhaltiger Führungsstil und Mitarbeiterentwicklung
Vertrieb
partnerschaftliches Arbeiten
Arbeitsrecht
Gesellschaftsrecht
operative Prägung
hands-on-Mentalität
Berater
Consultant
Chief Financial Officer
CFO
Head of Finance
Projektleitung
IT-Implementierungen
Planung
Verhandeln
Verhandlungsführung
Dienstleistungsvertrieb
Logistik
Business Development
Branch Set Up
Gründung von Niederlassungen
Integrierte Finanzplanung
Geschäftsmodellentwicklung
M&A
Post Merger Management
Kundenbetreuung
umsetzungsorientiert
Due Diligence
Revision
Auditing
Compliance
Verhandlung mit Behörden
Verhandlung mit Betriebsrat
Reorganisation
Personalentwicklung
Coaching
Organisationsentwicklung
interkulturelles Management
Vertragsgestaltung
Change Management
Kennzahlensysteme
Aufbau neuer Strukturen
Aufbau und Pflege von Vertrauensverhältnissen
Vertriebscontrolling
Vertriebssteuerung
Pionierprojekte
Bilanzpolitik
IKS
Fraud Prevention
Fraud Detection
Akquisition
dreisprachig verhandlungssicher
Business Planning
Interim Management
Expatriate Track Record
General Management
Fachlichen Austausch zur Erschließung neuer Märkte
Aufbau von Auslandsgeschäft
Konzernerfahrung
Mittelstandserfahrung
Commcercial Management
Airport Management
Ground Handling
FMCG
Preismodelle und Produktdifferenzierung (Dienstleistungen)
IT-Projekterfahrung
KMU
Sanierung
Unternehmensnachfolge
Personalcontrolling
Jahresabschluss
Leiter
Analyse
Controller
Englisch
Mittelstand
FP&A
Fuhrparkmanagement
Einkauf

Timeline

Professional experience for Christoph Tietz

  • 2019 - 2020

    Group Commercial Director, Prokurist

    H.P. Gauff Ingenieure GmbH & Co. KG -JBG-, Gauff Management GmbH & Co. KG

    Kaufmännische Leitung (Accounting, Controlling, Treasury, Personalverwaltung, IT, Administration) - Sanierungsstrategie und -umsetzung - M&A-Projekte (Unternehmensbewertung, Due Diligence, Transaktionen) - Koordination von Entflechtung und Post-Merger-Integration

  • 2018 - 2019

    Chief Financial Officer (CFO)

    Ludwig Meyer GmbH & Co. KG Logistik Services

    CFO (Finanzbuchhaltung, Planung & Controlling, Finanzierung, Personalabrechnung) - Controlling-Konzepte, Datenbereinigung & Weiterentwicklung BI, Kennzahlensystem - Prognoserechnungen und Planung, insbes. integrierte GuV-, Bilanz- und Kapitalflußplanung - Automatisierung von Internal Controls-, Analyse- und Planungsprozessen - Harmonisierung Fuhrparkmangement- und Finanzierungsstrategie - Bank Relations, Verbreiterung Finanzierungsbasis, Liquiditätssteuerung - Kostensenkungsprojekte

  • 2014 - 2018

    Prokurist; Leiter Wirtschaftliche Steuerung und IT

    FraGround Fraport Ground Services GmbH (vormals APS), Fraport-Konzern

    - Reorganisation Controlling, Risikomanagement & IKS, Beschleunigung administrativer Prozesse - Personaleinsatzplanung, Arbeitszeitmodelle und Personalkostencontrolling - Verhandlung Tarifverträge - Arbeitsrechtliche, organisatorische und IT-technische Restrukturierung des Geschäftsmodells - IT-Strategie und -Architektur, Administration - Cybersecurity, Anwendungsentwicklung, Lizenzpolitik, Migrationsprojekte - Erstellung und technische Umsetzung von Fachkonzepten (Zeitwirtschaft, Personalsteuerung)

  • 2013 - 2014

    Kaufmännischer Leiter

    FraCare Services GmbH (Fraport-Konzern)

    - Weiterentwicklung Personaleinsatzplanung und -controlling, Anpassung der Personalstruktur - Steuerliche Themen - Internal Controls-Beauftragter - Personal- und Finanzplanung

  • 2012 - 2013

    Project Director, Handels- und Vermietungsmanagement

    Fraport AG

    - Airport Retail-Strategie, Steigerung Flächenproduktivität - Prozessanalysen, -beschleunigung und Produktentwicklung in der Cargo City - Parkraummanagement und -vermarktung

  • 2009 - 2012

    Geschäftsführer

    Fraport Ground Services Austria GmbH

    - Alleingeschäftsführer - Sanierung und Verkauf des Unternehmens; Stabilisierung Management und Kundenportfolio - Post-Merger-Integration - Pflege Behörden- und Verbandskontakte - B2B-Vertrieb und CRM, IKS, Liquiditätssteuerung - Stärkung Erlösseite durch neue Preis- und Vertragsmodelle, Akquisition neuer Kunden - Steigerung der Produktivität von Personal und Gerät - Verbesserung von Qualität & Service Level - Kostensenkungen - Reorganisation, Personalentwicklung

  • 2005 - 2009

    CFO, Cairo International Airport, Egypt

    Fraport AG - Seconded to Cairo Airport Company

    - Implementierung integriertes Finanzplanungssystem - Reorganisation Buchhaltung, Controlling, IKS - Verbesserung Entscheidungsunterstützung, Budgetsteuerung, Reporting - Lagerwirtschaft - Process Reengineering und Einführung ERP-System - Massive Kostensenkungen - Verbesserung Kundenfreundlichkeit - Verkürzung Prozesslaufzeiten, insbes. Controlling, Fakturierung, Debitorenmanagement - Überarbeitung IT-Strategie - Intensive Personalentwicklung

  • 2001 - 2004

    Projekte, Abteilungsleiter Vertriebssteuerung

    Fraport AG

    - Beschleunigung Fakturierung - Reduzierung Außenstände - Prozessanalysen und Preismodelle - Vertriebssteuerung - Marketing & Strategie Bodenverkehrsdienste - Einkaufsoptimierung

  • 1999 - 2001

    Leiter Controlling, dann Kaufmännischer Leiter

    Verlagsgruppe Falken (Bertelsmann / Random House)

    2000 - 2001 Kaufmännischer Leiter, Prokurist - Post-Merger-Integration (Finanzen, Honorarmanagement, IT) 1999 - 2000 Leiter Controlling - Aufbau Data Warehouse und integriertes Planungs- und Controlling-System (OLAP) - Vertriebssteuerung

  • 1997 - 1999

    Internal Audit, Controlling

    Kraft Jacobs Suchard (heute Mondelez)

    - Werkscontrolling, FP&A, Betriebsabrechnung, Reporting - Internes Kontrollsystem, Compliance-Prüfungen, Automatisierung IT-Auditverfahren (SAP) - Organisation

Educational background for Christoph Tietz

  • 1993 - 1994

    International Marketing and Languages

    Dublin City University

    Auslandsstudienjahr - Schwerpunkte: International Marketing; Business Policy; Organization.

  • 1990 - 1997

    BWL

    Universität Bayreuth

    Bilanzpolitik, Unternehmensbewertung, Wirtschaftsprüfung; Organisation, Management- und Entscheidungsprozesse; Spanisch und Lateinamerika.

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • Spanish

    Fluent

  • Arabic

    Basic

  • French

    Basic

Wants

Neue Herausforderung
General Management
Führungsposition
Leitende Position
Erschließung neuer Märkte
Aufbau neuer Strukturen
Business Planning
Business Development
Kaufmaennischer Leiter
Private Equity
internationales Umfeld
Erfahrungsaustausch
Umstrukturierung
gestalterische Herausforderungen
Restrukturierung
Controlling
Beteiligungsmanagement
Change Management
Skandinavien
Family Office
Financial Planning
FP&A

Interests

Lateinamerika
Wine & Dine
Schach
Börse
Politik und Wirtschaft
Segeln
Reisen

Browse over 18 million XING members