Marco Höppner

Angestellt, Senior Specialist Technology Development, Infineon Technologies

Dresden, Germany

About me

Bei Infineon ist meine Aufgabe die Entwicklung neuer CMOS-Bauelemente und Technologieknotenlösungen, wie zum Beispiel die Definition und Ausführung von Technologieentwicklungsarbeitspaketen auf der Grundlage elektrischer Zielspezifikation. Am Dresden Integrated Center for Applied Physics and Photonic Materials (DC-IAPP) der TU-Dresden arbeitete ich an der Erforschung von Bauteilen auf Basis von organischen Halbleitern. Die Betreuung von Masterarbeiten und Lehre sowie die Instandhaltung und Betreuung verschiedener Laborbereiche gehörten zu meinen Aufgabengebieten.

Skills

Nanostrukturwissenschaften
Nanotechnologie
Physik
Chemie
Interdisziplinarität
Organische Elektronik
Spektroskopie
Technik
Projektrealisierung
Prozessentwicklung
Prozessanalyse
Datenanalyse
Programmieren
Logik
Lernbegeisterung
Personalmanagement
Zusammenarbeit
Interdisziplinäre Forschung
Interdisziplinäre Kommunikation
Prozessintegration
Dünnschichttechnologie
Labormanagement
Forschung
Labor

Timeline

Professional experience for Marco Höppner

  • Current 2 years and 1 month, since May 2022

    Senior Specialist Technology Development

    Infineon Technologies

    ntwicklung neuer CMOS-Bauelemente und Technologieknotenlösungen

  • 6 years and 3 months, Sep 2015 - Nov 2021

    Wissenschaftler

    TU Dresden

    Forschung an Bauteilen auf Basis von organischen Halbleitern, Betreuung von Masterarbeiten und Lehre

  • 2 years and 2 months, Aug 2013 - Sep 2015

    Glas- und Stahlstatiker

    FS1 Fiedler Stöffler Ziviltechniker GmbH

    Anfertigung von Berechnungen und entsprechenden Berichten im Bereich Glas- und Stahlstatik, Kundenkommunikation und Beratung.

  • 1 year and 3 months, Mar 2012 - May 2013

    Diplomarbeit

    Universität Kassel

    Der interdisziplinäre Studiengang Nanostrukturwissenschaften beinhaltet eine breite Ausbildung in den Bereichen Physik, organische und anorganische Chemie, Molekularbiologie und Biochemie. Der Titel meiner Diplomarbeit lautet "Makroskopisch geordnete organische Mikro- und Nanodrähte und deren Charakterisierung in Transitorstrukturen", angefertigt in der Arbeitsgruppe "Physikalische Chemie der Nanomaterialien" unter Prof. Dr. Salbeck.

  • 2 months, Nov 2012 - Dec 2012

    Forschungsaufenthalt

    Shanghai University

    Key Laboratory of Advanced Display and System Applications

Educational background for Marco Höppner

  • 6 years and 8 months, Oct 2006 - May 2013

    Nanostrukturwissenschaften

    Universität Kassel

    Der interdisziplinäre Studiengang Nanostrukturwissenschaften beinhaltet eine breite Ausbildung in den Bereichen Physik, organische und anorganische Chemie, Molekularbiologie und Biochemie.

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • Italian

    Basic

Interests

Fotografie
Programmieren
Elektronik
3D Modellierung

Browse over 21 million XING members