Dipl.-Ing. Martin Margreiter

Dipl.-Ing. (Univ.)
Director Innovation Hub Central
Angestellter in München
München
München
Forschung
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)

Das bietet Dipl.-Ing. Martin Margreiter an:

  • ITS
  • Telematics
  • Innovation
  • ADAS
  • Alle 14 "Ich biete"-Einträge sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Das sucht Dipl.-Ing. Martin Margreiter aktuell:

  • Interessante Kontakte
  • Alle Profildetails sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die berufliche Laufbahn von Dipl.-Ing. Martin Margreiter:

2 Monate
12/2018 - bis heute
Director Innovation Hub Central
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
3 Jahre
02/2016 - bis heute
Partner
5 Jahre
6 Monate
08/2013 - bis heute
Lecturer
German Institute of Science and Technology Singapore - TUM Asia
Researcher
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Guest Researcher and Lecturer
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Scientific Assistant
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Working Student
(Der Unternehmensname ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.)
Alle Stationen und Details des Lebenslaufs sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Die Ausbildung von Dipl.-Ing. Martin Margreiter:

  • 10/2010 - heute
    Technische Universität München
    Transportation Engineering / Civil Engineering, Dr.-Ing. / PhD (ongoing)
  • 2009 - 2010
    Technische Universität München
    Civil Engineering, M.Sc./Dipl.-Ing,
    Focus: Transportation
Alle 3 Stationen der Ausbildung sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Dipl.-Ing. Martin Margreiter spricht folgende Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Russisch (Grundkenntnisse)

Event-Teilnahmen von Dipl.-Ing. Martin Margreiter

Dipl.-Ing. Martin Margreiter war auf folgenden Veranstaltungen – Sie vielleicht auch?


Mitglieder mit ähnlichen XING Profilen wie das von Dipl.-Ing. Martin Margreiter