Dipl.-Ing. Martin Rehling

International erfahrener Experte für Operations Management

Angestellt, Werksleiter, PALFINGER Gruppe

Lengau, Austria

Skills

Lean Management
Leadership
General Management
Technische Geschäftsführung
COO
Operations Management
Operational Excellence
Werksleitung
Strategie
Business Development
Change Management
Internationalisierung
Technologie
Innovation
Industrie 4.0
Digitalisierung
Automatisierung
P&L Verantwortung
Führungserfahrung
Operations
Produktion
Produktionstechnik
Unternehmensführung
Produktionsleitung
Montage
Supply Chain Management
Supply Chain
Logistik
Sales & Operations Planning
Einkauf
Technischer Einkauf
Strategischer Einkauf
Qualitätsmanagement
Quality Management
ERP
Manufacturing engineering
Industrial Engineering
Facility Management
Business Process Excellence
Lean Production
Lean Manufacturing
Wertschöpfung
Wertschöpfungsmanagement
Kaizen
Shop Floor Management
Produktivitätssteigerung
Effizienzsteigerung
Fabrikplanung
Werkplanung
Ramp-Up
Greenfield
Strategieentwicklung
Strategische Planung
Unternehmensplanung
Reorganisation
Restrukturierung
Rationalisierung
Turnaround
Nachhaltigkeit
Organisationsentwicklung
Prozessmanagement
Business Process Management
Geschäftsprozesse
Prozesse
Prozessoptimierung
Performance
Leader
Hands-on-Mentalität
People Empowerment
Servant Leadership
Agiles Management
Unternehmenswerte
Interkulturelle Kompetenz
Internationales Projektmanagement
Projektmanagement
Maschinenbau
Sondermaschinenbau
Anlagenbau
Automation
Industrie
Lasertechnik
EMEA
Technik
Betriebliches Gesundheitsmanagement
BGF Gütesiegel

Timeline

Professional experience for Martin Rehling

  • Current 2 years and 6 months, since Dec 2021

    Werksleiter

    PALFINGER Gruppe

    PALFINGER Werk Lengau, > 1.000 Mitarbeiter, 120.000 m² Hauptkompetenzen: + Fertigung (Stahlbau, Profile, Schläuche, Leitungen) + Oberflächentechnik (KTL, Wasserlack, Pulverbeschichtung, Acryl) + Montage (Ladekrane) + Aufbau (alle PALFINGER Produkte) + Logistik- und Ersatzteilzentrum + CAMPUS Ausbildungszentrum (> 100 Lehrlinge)

  • 4 years and 3 months, Apr 2017 - Jun 2021

    Technischer Geschäftsführer, COO

    Trotec Laser

    Verantwortung für Produktion, Logistik, Einkauf, QM an 6 Produktionsstandorten der Gruppe (2 in AT, DE, China, 2 in USA) mit ca. 200 MA P&L Verantwortung + Strategische Neuausrichtung des Stammwerkes nach Lean Prinzipien + Halbierung Lieferzeiten durch Aufbau S&OP Planung + Stabilisierung Supply Chain durch systematisches Lieferanten-Management + Ramp-Up Produktionswerk in China + Planung Werkslayout und Verlagerung Produktionswerk für Laserquellen in den USA + Restrukturierung und erfolgreicher Turnaround

  • 10 years and 3 months, Jan 2007 - Mar 2017

    Werksleiter

    PALFINGER Gruppe

    Verantwortung für sämtliche Wertschöpfungsaktivitäten der Business Units Groß-Kran, Railway und Mitnahmestapler sowie für die gesamte Infrastruktur am Standort Köstendorf, ca. 150 MA, Betriebsleistung im hohen 2-stelligen Mio.-Bereich + Montageumstellung auf One-Piece-Flow im Total-Model-Mix + Signifikante Optimierungen von Montageprozessen + Abwicklung umfangreicher Werkserweiterungen inkl. Layoutplanung + Erstzertifizierung Umwelt-, Sicherheits- und Energiemanagementsystem + Verleihung BGF Gütesiegel

  • 1 year and 4 months, Sep 2005 - Dec 2006

    Prozessmanager

    PALFINGER Gruppe

    Leitung globales Prozessmanagement mit Schwerpunkt Optimierung von Geschäftsprozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, Vorbereitung von internationalen ERP-Roll-Outs und Support von Change-Management Projekten

  • 6 years and 6 months, Apr 1999 - Sep 2005

    Projektmanager

    KNAPP AG

    Verantwortung für die Realisierung von Kundenaufträgen im internationalen Anlagenbau (Intralogistik-Lösungen, Lager-Automatisierung) + Alleinverantwortliche Umsetzung von ca. 50 internationalen Investitionsprojekten mit Projektumfängen bis in den niedrigen 2-stelligen Mio.-Bereich + Übertragung Projekt-Verantwortung mit stetig steigendem Projektumfang und Komplexitätsgrad (Automatisierungsgrad, SW Vernetzung, WCS, WMS) + zunehmende Internationalisierung (EMEA, Russland, Mexiko, USA)

  • 1 year and 7 months, Sep 1997 - Mar 1999

    Controlling

    KNAPP AG

    Schwerpunkt Optimierung von Geschäftsprozessen

Educational background for Martin Rehling

  • 5 months, Sep 1996 - Jan 1997

    Maschinenbau

    Université de Technologie de Compiègne

    Auslandssemester

  • 6 years and 2 months, Oct 1991 - Nov 1997

    Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

    TU Graz

    Studienzweig Energietechnik Diplomarbeit: Implementierung einer Prozesskostenrechnung im Bereich der Materialbeschaffung bei der Firma Knapp Logistik und Automation (Ausgezeichnet als eine der 20 besten wirtschaftswissenschaftlichen Arbeiten im Jahr 1997 an der TU Graz)

Languages

  • German

    First language

  • English

    Fluent

  • French

    Intermediate

  • Spanish

    Basic

Interests

Sport
Ironman Triathlon
Orientierungslauf
Natur
Familie
Musik (Violoncello)
Reisen
Weinliebhaber

Browse over 21 million XING members